Verkehrstechnik

Zwischen Kühlaggregat und Hydrostatik: Bosch Rexroth entwickelt passgenaue Lösungen für den Schienenverkehr

– auf das jeweilige Schienenfahrzeug abgestimmte Lösungen
– langfristige Verfügbarkeit von Ersatzteilen gewährleistet
– leistungsstarke hydraulische Antriebe mit kompakten Baumaßen

Verkehrstechnik
 
 

Weltweit wächst der Schienenverkehr. Neue Richtlinien verschärfen Emissionsgrenzwerte. Das verlangt bei Diesellokomotiven nach innovativen Kühlkonzepten sowie nach einem niedrigeren Gesamtgewicht. Während OEMs für den Einsatz im Schienenverkehr zugelassene Komponenten und Systeme verwenden, kommt es Bahnbetreibern zusätzlich auf niedrige Gesamtbetriebskosten an. Den Maßstab bilden die RAMS-Anforderungen Verlässlichkeit, Verfügbarkeit, Wartungsfreundlichkeit und Sicherheit. Vor diesem Hintergrund erhalten Sie von Bosch Rexroth hoch konfigurierbare Systemlösungen für Kühlaggregate sowie zertifizierte Komponenten.

OEMs finden bei Bosch Rexroth hydraulisch angetriebene Systemlösungen, die höchste Leistungsdichte mit kompakten Baumaßen verbinden. Deren aufgelöste Bauweise eröffnet Konstrukteuren erhebliche Freiräume. Mit weltweiter Anwendungserfahrung und umfassenden Simulationen unterstützen unsere Bahntechnik-Spezialisten Sie.

Zu den von Bosch Rexroth gemeinsam mit Herstellern entwickelten Systemlösungen und Module zählen Hilfsantriebe wie Generatoren und Kompressoren für dieselgetriebene Fahrzeuge und präzise hydrostatische Antriebe für Sonderfahrzeuge. Zum Portfolio gehören zudem Arbeitshydraulik für Sonderfahrzeuge für Bau und Wartung von Gleisanlagen. Bosch Rexroth liefert genau auf das jeweilige Schienenfahrzeug abgestimmte Lösungen – einbaufertig an die Montagelinie oder die Werkstatt. Dabei ist die weltweite und langfristige Verfügbarkeit von Ersatzteilen mit dem dazu gehörenden Obsoleszenzmanagement gewährleistet.