×

Modularumrichter


  • Leistungsbereich von 1,1 kW ... 4 MW
  • Netzanschlussspannung von 380 V ... 690 V

Weitere Informationen

Multiachs-Anwendungen sind die Domäne der modularen Antriebsbaureihe IndraDrive M. Ein zentrales Versorgungsgerät stellt die notwendige Zwischenkreisgleichspannung für alle daran angeschlossenen Motorwechselrichter zur Verfügung. Die Leistung einer zentralen Netzversorgung kann kleiner ausfallen als die Summe der installierten Wechselrichterleistungen, da nicht alle Achsen gleichzeitig mit Nennlast betrieben werden oder ein Energieaustausch zwischen motorisch und generatorisch arbeitenden Antrieben stattfindet. Darüber hinaus können Komponenten im Zwischenkreis, wie beispielsweise elektrische oder kinetische Energiespeicher oder Bremstransistoren und Bremswiderstände, gemeinsam genutzt werden.

  • Leistungsbereich von 18 kW ... 120 kW
  • Netzanschlussspannung von 380 V ... 480 V
  • Schutzart IP20
  • Energierichtung einspeisend oder ein-/ rückspeisend
  • Leistungsbereich von 5,5 kW ... 132 kW
  • Dauerströme von 12,1 A ... 250 A
  • Maximalströme von 12 A ... 350 A
  • DC Anschlussspannung 540 V ... 750 V
  • Schutzart IP20
  • Leistungsbereich von 3 kW ... 7,5 kW
  • Dauerströme von 7 A ... 20 A
  • Maximalströme von 12 A ... 36 A
  • DC Anschlussspannung 540 V ... 750 V
  • Schutzart IP20
  • Leistungsbereich von 5,5 kW ... 11 kW
  • Dauerströme von 13,8 A ... 25 A
  • Maximalströme von 28 A ... 54 A
  • DC Anschlussspannung 540 V ... 750 V
  • Schutzart IP20
  • Universell verwendbar als Versorgungsgerät oder als Einzelachs-Wechselrichter
  • Leistungsbereich von 110 kW ... 4 MW
  • Netzanschlussspannung von 380 V ... 690 V
  • DC Anschlussspannung 540 V ... 1100 V
  • Energierichtung ein- und rückspeisend (bei Verwendung als Versorgung)


Änderungen vorbehalten, Stand 2019-05-08 18:48:22