×

Verbindungselemente


  • Standardelement zur sicheren und leitfähigen Verbindung
  • Anschlag für korrekte Positionierung in Profilnut
  • Hammermutter aus Edelstahl z. B. für Anwendungen im Außenbereich oder im Reinraum
  • Zur Befestigung von Flächenelementen oder 19″ Geräten am Profil
  • Einfache Montage durch Einschnappen der Spannfeder in der Aussparung
  • Bundschraube mit Multifunktionskopf, damit Verschraubung mit Ring-/Maulschlüssel (SW 13) oder Torx-Schraubendreher (T40) möglich
  • Maschinelle Verschraubung möglich
  • Vorzugsweise für die Befestigung von Winkeln einzusetzen
  • Schnelle und einfache Montage
  • Hohe Kraftübertragung über den breiten Flansch
  • Sichere und leitfähige Verbindung
  • Kerbe am Schraubenende als Lageerkennung zur Identifizierung der richtigen Positionierung
  • Profilbearbeitung: Nicht erforderlich
  • Feder als Montage- und Positionierhilfe für Nutenstein und einschwenkbaren Nutenstein
  • Zur Befestigung leichter Zubehörteile, wie Kabelbinder oder Ösen
  • Einfache Montage durch Einclipsen in die Profilnut
  • Für spaltlose Verbindung zweier Strebenprofile, achsparallel oder unter beliebigem Winkel
  • Parallelverbinder bestehend aus zwei Nutensteinen mit angeschweißten Federn zur einfachen Montage
  • Verbindung innenliegend und optisch ansprechend, z. B. für Materialebenen
  • Verbindung an beliebiger Position realisierbar
  • Übertragbare Verschiebekraft je Parallelverbinder: 600 N
  • Spannverbinder für eine schnelle Montage
  • Verbinder in der Nut verschiebbar
  • Schrauben gut zugänglich
  • Drei Nuten bleiben für die Aufnahme von Flächenelementen frei
  • Nutverbinder für eine schnelle Montage
  • Verbinder in der Nut verschiebbar
  • Schrauben gut zugänglich
  • Verdrehsicherung kann bei Bedarf entfernt werden
  • Ausrichtung variabel (Nut 10/10; 8/10)
  • Für elegante und montagefreundliche Profilverbindungen
  • Besonders geeignet zum Aufbau von Rahmen für Türen, Schutzgitter oder Trennwände
  • Der Innenwinkel, Nut 6 mm, kann auch als Innenwinkel R, Nut 6 mm, verwendet werden
  • Für elegante und montagefreundliche Profilverbindungen
  • Besonders geeignet zum Aufbau von Rahmen für Türen, Schutzgitter oder Trennwände
  • Zum rechtwinkligen Verbinden von Profilen mit Gehrungsschnitt
  • Profilbearbeitung bei offenen Profilnuten: Nicht erforderlich
  • Profilbearbeitung bei geschlossenen Profilnuten: Durchgangsbohrungen für Schraubendreher
  • Schwerlastverbinder zur sicheren Aufnahme hoher Kräfte
  • Sowohl für statische als auch für dynamische Kräfte anwendbar
  • Verbindung an beliebiger Position realisierbar
  • Profilbearbeitung: Nicht erforderlich
  • Berechnungsprogramm für statische und dynamische Kräfte in MTpro Projektierungssoftware enthalten
  • Für die Verbindung von Profilen unter beliebigem Winkel
  • Keine Störkanten durch Winkelrundung
  • Winkel mit Zentriernasen für schnelle, exakte und verdrehgesicherte Montage
  • Für die Montage auf Platten oder quer zur Nut lassen sich die Zentriernasen einfach abbrechen
  • Ausführung designLINE mit silberner Speziallackierung (RAL 9006) für besonders hochwertiges Design
  • Stahlwinkel ohne Zentriernasen für Befestigungen unter beliebigem Winkel
  • Blechwinkel zum rechtwinkligen Verbinden von Profilen
  • In der Bohrung der Versteifungsrippe können Flächenelemente verschraubt werden
  • Profilbearbeitung: Nicht erforderlich
  • Konsole zur Befestigung von Flächenelementen an Profilen, z. B. für Ablagen
  • Fundamentwinkel zum Sichern von Gestellen am Boden
  • Das Bohrloch für den Bodendübel kann ohne Entfernen des Fundamentwinkels gesetzt werden
  • Profilverbinder für die stirnseitige Verbindung beliebiger Profile
  • Für besonders stabile Verbindung: Ein Profilverbinder pro Nut
  • Profilbearbeitung: Nicht erforderlich
  • Preiswertestes Verbindungselement
  • Selbstformende Schraube, ohne Profilbearbeitung montierbar
  • Profilbearbeitung: Gewindeschneiden für Schraube M12x30, Durchgangsbohrung für Schraubendreher/Winkelschlüssel
  • Abdeckkappe zum Verschließen von Durchgangsbohrung in geschlossenen Profilen
  • Gibt Profilverbindungen mit Zentralschraube oder Schnellspannverbinder Torsionsfestigkeit
  • Nachträglicher Einbau in die Verbindung möglich
  • Für die Verbindung von Profilen unter einem Winkel von 45°
  • Zur Aussteifung von Gestellen geeignet
  • Für Verbindungen an der Stirnseite oder in der Profilnut geeignet
  • Verbinder 45° 40x40 und 45x45 mit Zentriernasen für einfache Positionierung (Zentriernasen lassen sich einfach abbrechen für Montage in der Profilnut)
  • Ausführung designLINE mit silberner Speziallackierung (RAL 9006) für besonders hochwertiges Design
  • Für rechtwinklige Verbindung zweier Profile
  • Sehr gute Zugänglichkeit für Werkzeug bei der Montage 
  • Schnellspannverbinder für Nut 6 mm mit quadratischem Kopf kann als 0°- oder als 90°-Verbinder eingesetzt werden
  • Profilbearbeitung: Sacklochbohrung DB8 oder Durchgangsbohrung D8
  • Für rechtwinklige Verbindung zweier Profile
  • Sehr gute Zugänglichkeit für Werkzeug bei der Montage 
  • O-Ring zur Fixierung ermöglicht Überkopfmontage
  • Schnellspannverbinder kann an der Montagestelle in die Profilnut eingeschwenkt werden
  • Profilbearbeitung: Sacklochbohrung DI, DB11, DB17 oder Durchgangsbohrung DI, D11, D17
  • Kopf des Zugankers um 90° gegenüber der Spannhülse gedreht
  • Profilbearbeitung: Sacklochbohrung DI, DB11, DB17 oder Durchgangsbohrung DI, D11, D17
  • Für stirnseitige Verbindung zweier Profile mit gleichem Querschnitt unter beliebigem Winkel, z. B. für Rahmen
  • Profilbearbeitung:
    – Sacklochbohrung DB11, DB17 oder Durchgangsbohrung D11, D17
    – Gehrungsschnitt
  • Für stirn-nutseitige Verbindung zweier Profile unter beliebigem Winkel, z. B. für Fachwerke
  • Profilbearbeitung:
    – Sacklochbohrung DB11, DB17 oder Durchgangsbohrung D11, D17
    – Gehrungsschnitt
  • Zur stirnseitigen Verbindung zweier Profile
  • Standard-Profilbearbeitung:
    – Durchgangsbohrung D17 (Stoßverbinder beidseitig)
    – Sacklochbohrung DB17 oder Durchgangsbohrung D17 (Stoßverbinder einseitig)
  • Für rechtwinklige Verbindung zweier Profile
  • Für hohe Belastungen, auch Torsion, geeignet
  • Einbau in geschlossene Rahmen möglich
  • Profilbearbeitung: Durchgangsbohrung D11, D17
  • Für rechtwinklige Verbindung zweier Profile
  • Für hohe Belastungen, auch Torsion, geeignet
  • Einbau in geschlossene Rahmen möglich
  • Profilbearbeitung: Durchgangsbohrung D11, D17
  • Für rechtwinklige Verbindung zweier Profile
  • Sehr gute Zugänglichkeit für Werkzeug bei der Montage 
  • Profilbearbeitung: Standardfräsung F1
  • Biegemomente sind zu vermeiden


Änderungen vorbehalten, Stand 2019-02-13 11:37:07