Historie

Inhalt


Vom Eisenhammer zum Hightech-Lösungsanbieter:

Als einer der führenden Spezialisten für Antriebs- und Steuerungstechnologien entwickelt Bosch Rexroth innovative Konzepte für Maschinen- und Anlagenbauer in der ganzen Welt. Mit einer über 200-jährigen Unternehmensgeschichte und dem daraus resultierenden, einzigartigen Branchenwissen steht Bosch Rexroth für passgenaue Lösungen.


Historie 1795

Georg Ludwig Rexroth nimmt einen wassergetriebenen Eisenhammer in Betrieb – so beginnt im Elsavatal im Spessart die Unternehmensgeschichte.


 
Historie 1850

Nach Übernahme der Stein’schen Eisengießerei in Lohr wird der Ort im Maintal zum Firmensitz von Rexroth.


Historie 1930

Rexroth entwickelt Spezialgüsse in besonders hoher Qualität.


 
Historie 1952

Beginn der Produktion von standardisierten Hydraulikkomponenten und Hydraulik.


Historie 1953

Rexroth fertigt die erste Zahnradpumpe in Plattenbauart für mobile Arbeitsmaschinen.


 
Historie 1959

Brillenpumpen und Blockventile, erste Blockkonstruktion


Historie 1960

Verrohrungsarme Ventilanordnungen durch Blockmontage bilden die Grundlage für verschiedene neue Hydraulikanwendungen in allen Industriezweigen.


 
Historie 1962

Entwicklung eines Zwei-Kreis-Systems für die hydraulische Steuerung von Baggern


Historie 1964

Erste Kleinserie für Drei-Kolben-Radialkolbenpumpen, Hydro-Gigant-Axialkolbenmaschinen-Programm im Baukastensystem.


 
Historie 1966

Nach Übernahme der Indramat GmbH im Vorjahr gründet Rexroth eine Spezialabteilung für elektronische Steuerungen und Regelungen.


Historie 1968

Entwicklung von Schrägscheiben-Axialkolbeneinheiten für mobile Arbeitsmaschinen. Beteiligung der Mannesmann AG an Rexroth.


 
Historie 1972

Rexroth bringt das erste Hydraulik-Servoventil auf den Markt.


Historie 1974

Proportionalventil-Elektronik verbindet die Vorteile der Hydraulik mit der Elektrik.


 
Historie 1975

Rexroth wird zu 100 Prozent von der Mannesmann AG übernommen.


Historie 1976

Mannesmann Rexroth erwirbt die Brueninghaus GmbH und damit deren Fertigung von Axialkolbenpumpen und -motoren.


 
Historie 1979

Mannesmann Rexroth entwickelt den weltweit ersten wartungsfreien AC-Servomotor – dieser verändert den Maschinenbau nachhaltig.


Historie 1979

Das Unternehmen bringt das erste speziell für die Windenergie entwickelte zweistufige Planetengetriebe auf den Markt und startet dessen Serienlieferung.


 
Historie 1989

Mannesmann Rexroth bietet erste digitale Elektronik für Hubwerkeregelung an. Im gleichen Jahr wird der Geschäftsbereich Pneumatik eingerichtet.


Historie 1990

Das Unternehmen erhält Großaufträge für Bühnentechnik, beispielsweise für die Bayreuther Festspiele.


 
Historie 1993

Bau des hydraulischen Vibrationsprüfstands HYDRA für die European Space Agency (ESA).


Historie 1994

Erste Rollendruckmaschine mit wellenloser Antriebstechnik revolutioniert den Druckmaschinenbau.


 
Historie 1997

Ausrüstung des größten Schaufelbaggers der Welt. Die „Solitaire“, das weltweit größte und mit Hydrauliksystemen von Rexroth ausgestattete Pipeline-Verlegeschiff, nimmt seinen Dienst auf.


Historie 1999

Rexroth stattet den „Mega-Maulwurf“ für den Elbtunnel mit Hydraulik-Komponenten aus.


 
Historie 2001

Zusammenführung der Mannesmann Rexroth AG und Bosch Automationstechnik zur Bosch Rexroth AG


Historie 2004

Rexroth liefert das erste Getriebe REDULUS GPV in Differentialbauweise.


 
Historie 2005

Mit IndraDrive Mi ist der erste motorintegrierte Servoregler am Markt, bei welchem Motor und Regler in einem Gerät integriert sind.


Historie 2009

Drehzahlvariable Pumpenantriebe (DvP) von Rexroth verbinden hydraulische Pumpen mit Elektromotoren und bieten so bedarfsgeregelte Pumpenantriebe.


 
Historie 2011

Mit IndraMotion MLC schafft Bosch Rexroth ein Steuerungssystem, mit welchen auch hydraulische Komponenten angesteuert werden können.