Umformende Werkzeugmaschinen und Pressen

Für mehr Dynamik und Präzision: Lösungen von Bosch Rexroth steuern umformende Werkzeugmaschinen und treiben sie an

– Offene Schnittstellen und Programmierstandards
– Geringerer Engineering-Aufwand für Maschinenhersteller
– Mehr Flexibilität für den Anwender

Umformende Werkzeugmaschinen und Pressen
 
 

Umformende Werkzeugmaschinen verbinden wie kaum eine andere Technologie grosse Kräfte mit hohen Geschwindigkeiten und präzisen Bewegungen. Dabei nimmt die Hydraulik eine bedeutende Rolle ein. Als einer der grössten Endanwender entwickelt vor allem die Automobilindustrie Bauteile mit immer komplexeren Formen. Die dafür notwenigen, beständigen Höchstleistungen können nur Maschinen mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten, Modulen und Systemen erreichen.

Pressenanwendungen verlangen Steuerungslösungen, die leicht zu bedienen sowie einfach zu installieren sind und dennoch die Komplexität der eingesetzten Technologien abbilden. Wir entkoppeln die Antriebstechnik von der Steuerungsebene: Skalierbare Motion Controls für eine Achse bis zu nahezu unbegrenzt vielen hydraulischen und elektrischen Antrieben berücksichtigen in der Software die Besonderheiten der Fluidtechnik. Zum Einsatz kommen dabei ausschliesslich offene Schnittstellen und internationale Programmierstandards. Diese passen sich in unterschiedlichste Automatisierungsumgebungen ein und verringern so die Variantenvielfalt auf Herstellerseite.

Gleichzeitig verringern standardisierte Komponenten die Komplexität in der Konstruktion sowie in Montageabläufen und verringert den logistischen Aufwand für Wartung und Reparatur. Durchgängige Engineeringtools machen die Umsetzung individueller Lösungen einfacher. Das erhöht die Flexibilität beim Anwender vor dem Hintergrund immer kürzerer Projektzeiten und dem Trend zur höheren Verfügbarkeiten.

Hohe Beschleunigungs- und Abbremskräfte kennzeichnen die Umformtechnik ¬– das Potenzial für Energieeinsparungen ist entsprechend der installierten Leistungen gross. Die Rückgewinnung von pendelnden Prozessenergien und der Einsatz intelligenter Regelungsstrategien kann die Energieeffizienz erheblich erhöhen. Bosch Rexroth bietet dazu zum Beispiel drehzahlenvariable Pumpenantriebe und Start-Stopp-Systeme an.

Von Bosch Rexroth erhalten Sie die komplette Ausrüstung Ihrer Maschinen mit Drive&Control Technologie von der Steuerung bis zum Aktuator. Sie können auf unser Know-how zählen – bei der Entwicklung und im Engineering ebenso wie bei der Inbetriebnahme uns später bei Service.