Offshore

Starker Partner auf hoher See: Bosch Rexroth macht Offshore sicher und zuverlässig

- Erfüllung höchster Sicherheitsansprüche
- Realisierung von Einzelprojekten mit intensiver Betreuung
- Ihr Partner von der ersten Simulation bis zur Inbetriebnahme

Offshore
 
 

Betreiber und Ausrüster von Offshore-Anlagen müssen sich auf Mensch und Gerät verlassen können. Denn fern der Küste können auch kleine Probleme grosse Folgen haben. Hinzu kommt der hohe Anspruch an die Sicherheit, etwa auf Bohrinseln. Bosch Rexroth bietet der Branche Antriebs- und Steuerungslösungen, die Wellen, Wind und Salzwasser beständig trotzen.

Unsere Kunden erhalten einzelne Komponenten sowie Systeme, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Wir verstehen Offshore-Anlagen als Einzelprojekte, die intensiver Betreuung bedürfen. Bosch Rexroth handelt daher als Partner seiner Kunden – von der Planung bis zur Realisierung. Konzeption, Machbarkeitsstudien, Produktion, Installation und weltweiter Service – all das liefern wir aus einer Hand. Mit Simulationsprogrammen überprüfen wir Machbarkeit und Sicherheit und greifen dabei auf unsere umfangreiche Anwendungserfahrung zurück. So können wir eventuelle Schwachstellen schon vor der Fertigung erkennen und beheben.

Verschieben, Anheben, Wellen kompensieren, Deck-Mating – die Offshore-Systeme von Bosch Rexroth decken jedes Arbeitsfeld auf hoher See ab. Als Engineeringpartner der Allseas Gruppe hat Bosch Rexroth z.B. Komponenten für eine Antriebs- und Steuerungslösung für die weltweit grösste mobile Hebeeinrichtung für Offshore-Installationen entwickelt. Das Spezialschiff kann die Aufbauten von Offshore-Plattformen mit einem Gewicht von bis zu 48.000 Tonnen in einem Stück anheben und an Land transportieren. Zum Vergleich: Der Eiffelturm wiegt gerade einmal ein Fünftel. An Land erfolgt die Demontage dieser riesigen Konstruktionen deutlich sicherer und kostengünstiger als auf hoher See.