Success Story Tata Steel
Marginale Spalte

Anwendung verstanden

Optimaler Schutz vor Wasser, Staub und Hitze für die Antriebs- und Steuerungstechnik im Hydraulik-Container.

Clever gelöst

Anschlussfertige Plug & Play-Lösung für schnelle Inbetriebnahme ohne zusätzliche Gebäudeinvestitionen.

Passt

„Die hohe Qualität der von Bosch Rexroth entwickelten Container-Lösung hat unsere Ingenieure überzeugt, auch aufgrund der komfortablen Fernwartung.“

Sheshadri Kumar, Tata Steel

Bosch Rexroth Container

Gelöst mit

  • Doppelwandigem, isoliertem Container
  • Hydraulikaggregat mit Motorpumpengruppen
  • Integrierten Feuerschutzsystemen
Inhalt

Tata Steel: Anschlussfertige Hydraulik-Container mit kompletter Antriebs- und Steuerungstechnik

Kompakte Kraftpakete für die Stahlproduktion

Innovation für den indischen Stahlriesen Tata Steel: Speziell für die Koksüberleitmaschinen eines neuen Stahlwerks konzipierte und realisierte Bosch Rexroth vier anschlussfertige Container mit der gesamten Hydraulik für den Antrieb und die Steuerung. Technisch optimiert und sofort anschlussbereit, ist die Plug & Play-Lösung für eine schnelle Inbetriebnahme ausgelegt. Sie lässt sich leicht in das bestehende System integrieren und erfordert keine zusätzlichen Gebäudeinvestitionen.

Tata Steel ist der größte Stahlproduzent Indiens und baut derzeit seine Kapazitäten massiv aus: Im Industriekomplex Kalinganagar (Distrikt Odisha) entsteht auf einer Fläche von rund 14 Quadratkilometern ein neues Werk, das nach der Fertigstellung pro Jahr sechs Millionen Tonnen Stahl produzieren soll. Die Anlage deckt mit Kokerei, Sinteranlage, Hochofen sowie Stahl- und Warmwalzwerk alle Stufen der Stahlproduktion ab. Bosch Rexroth projektierte und lieferte vier Container mit der gesamten Hydraulik für den Antrieb und die Steuerung der Koksüberleitmaschinen. Während die heißen Kokskuchen aus dem Ofen zum Löschwagen transportiert werden, übernimmt die Rexroth-Lösung Zusatzaufgaben wie die Öffnung der Ofentür, die Reinigung der Ofentürdichtungen und die Steuerung der Kuchenführung. Rauch- und Staubemissionen werden in einem Haubensystem aufgefangen und anschließend gefiltert.

Direkt in Indien entwickelt und produziert

Die vier begehbaren Container wurden am indischen Rexroth-Standort Sanand gefertigt und sind optimal an die harten Betriebsbedingungen vor Ort in Kalinganagar angepasst. Die Systeme enthalten fast ausschließlich Komponenten von Rexroth: vom Hydraulikaggregat mit den Motorpumpengruppen über Speicherstände, Ventiltische bis hin zu den elektrischen Anschlusskästen, komplett verrohrt, verkabelt und vorab getestet. Mit einer besonderen Isolierung schützen die doppelten Wände die Technik im Inneren vor Wasser, Staub und Hitze. Maximalen Brandschutz gewährleisten integrierte Feuerschutz- und Feueralarmsysteme. Zwei der Container bewähren sich bereits seit 2014 erfolgreich im täglichen Betrieb. Zwei weitere Einheiten sind seit Ende 2015 im Einsatz.


Download the Success Story