Hilfsantriebe - Intelligente Lösungen für Effizienz

  • nächste Seite

    Ob Lüfter-, Kompressor- oder Generatorantrieb: Mit dem breitesten Spektrum von Hydraulikpumpen und -motoren bietet Rexroth nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für die Integration der richtigen Leistung am richtigen Ort. Die Komponenten, die in Funktion und Leistung fein skalierbar sind, passen perfekt in diesel-betriebene Schienenfahrzeuge.

Inhalt

Aufgelöste Bauweise für beengte Bauräume

Durch die begrenzten Einbauräume in Schienenfahrzeugen ist eine modulare Anordnung unabdingbar. Die Komponenten, aus denen sich ein Hilfsantrieb zusammensetzt, können flexibel angeordnet werden, wodurch man eine optimierte Anordnung der hydraulischen Komponenten im Schienenfahrzeug erreicht und damit die Wartungsfreundlichkeit gleichzeitig erhöht.

 

Hydrostatische Lüfterantriebe

Ihre Aufgabe ist es, mit kontrollierter Luftbewegung die am Kühler ankommende Verlustwärme des Verbrennungsmotors abzuführen und so für eine optimale Motor- und Verbrennungstemperatur zu sorgen. Intelligent geregelte Lüftersysteme unterstützen die Einhaltung der gesetzlichen Emissionsrichtlinien und reduzieren zudem den Kraftstoffverbrauch. Geregelt über Sensoren, kühlen sie in Abhängigkeit von der gemessenen Temperatur bedarfsgerecht und senken somit nachhaltig auch die Betriebskosten.

Kompressor- und Generatorantriebe

Durch eine frei skalierbare Auswahl an Axialkolbeneinheiten ist eine Bereitstellung der erforderlichen Antriebsleistung nach Kundenspezifikation individuell möglich. Schon bei Leerlaufdrehzahl des Dieselmotors kann die maximale Abtriebsleistung des Hydromotors zur Verfügung gestellt werden.