Ingotsägen

Inhalt
 
 

Anforderungen

  • Handhabung des Sägedrahts
  • Hohe Dynamik
  • Synchrone Achsbewegungen
  • Pufferung von Leistungsschwankungen
 
 

Lösung

  • Steuerungsbasiertes Motion-Logic-System IndraMotion MLC
  • Motion-Control, SPS- und Technologiefunktionen als Modulbibliothek, in einer zentralen Systemarchitektur integriert
  • Maximale Präzision bei der Synchronisierung für alle Mehrachsanwendungen
  • Pneumatische Tänzersteuerung
  • Einfach und kostengünstig
  • Vielfach bewährt in der Textil- und Papierindustrie
 
 

Ihr Vorteil

  • Gesteigerte Maschinenleistung durch maximale Präzision bei der Synchronisierung für alle Mehrachsanwendungen und damit Vermeidung von Drahtbruch
  • Schnelleres Maschinenengineering mit vorprogrammierten Technologiefunktionen in einer Modulbibliothek
  • Maximale Anlagenverfügbarkeit durch Langzeitschmierung, maximale Systemsteifigkeit und vollständig integrierte Abdichtung für Profilschienenführungen
  • Einfache und kostengünstige Maschinenkonstruktion dank pneumatischer Tänzersteuerung