Wickelmaschinen

Nahaufnahme einer Wickelmaschine von Rexroth
Inhalt

Unsere Leistungen für Ihre Maschine

  • Offene Systemarchitektur für die einfache Integration in die bestehende Automatisierungslandschaft
  • Schnelle SPS-Logik und E/A-Verarbeitung für Bahnverfolgung und Klebeposition
  • Kurze Motoren für minimale Schnittbreiten
  • Großmassenanpassung für große Schnittbreiten

Funktionsweise

Wickelmaschinen sind Aggregate oder Maschinen zum Auf- und Abwickeln bahnartiger Materialien. Bahnspannung und Bahnlauf sind konstant. Typische Materialien sind Papier, Tissue, Textilien und Folie.

Abwickler führen der Maschine das Bahnmaterial zu. Die Zuführung kann nacheinander von einer oder mehreren Rollen erfolgen.

Aufwickler dienen der gleichzeitigen Konfektionierung einer oder mehrerer Rollen. Die zu wickelnde Rolle ist durch ihren Durchmesser, die Breite und die Spannung definiert. Aufwicklermodule werden am Ende einer Prozesslinie eingesetzt.