Elektrische Antriebe und Steuerungen

Inhalt

Bewegungssystem – leistungsstark und offen

  • Integrierte Antriebs- und Steuerungsplattform
  • Regelkreise mit hoher Bandbreite
  • Leistungsstarke Einstell- und Visualisierungssoftware
  • Offene Architektur
  • Modulares und kompaktes Design

Bewegungssystem – innovativ und intelligent

  • Für Bewegungen unter schwierigen Prozessbedingungen
  • Leistungsstarke Software
  • Trägereinzelsteuerung
  • Trägernachverfolgung
Motion-Control-Bewegungssteuerung IndraMotion MLC

Motion-Control-Bewegungssteuerung – skalierbar und standardisiert

  • Skalierbare Hardwareplattform
  • Standardisierte Kommunikationsschnittstellen
  • Optionale Erweiterung durch Funktions- und Technologiemodule
  • Ideal für zentrale und verteilte Architekturen
 
 
Servoantriebstechnik IndraDrive C/Cs

Servoantriebstechnik – vielseitig und kompakt

  • Leistungsbereich von 100 W bis 75 kW
  • Ethernet-basierte Kommunikation, Unterstützung mehrerer Protokolle
  • Innovative Mehrfachgeberschnittstelle
Industrie-PC und HMI – vielseitig und robust

Industrie-PC und HMI – vielseitig und robust

  • Breites Spektrum für Steuerung, Bedienung und Visualisierung
  • Zuverlässige Systemtechnologie
  • Fit für die Zukunft mit moderner PC-Technologie
Servomotoren IndraDyn

Servomotoren – kompakt und leistungsstark

  • Multiturn-Absolutgeber
  • Hoch dynamische Leistung
  • Hohe Leistungsdichte
  • Maximaldrehmomente bis 7,1 Nm
  • Maximale Geschwindigkeit bis 5.000/min
 
 
Eisenlose Linearmotoren MCL

Eisenlose Linearmotoren – schnell und gleichmäßig

  • Geringes Gewicht, hohe Beschleunigung und Dynamik
  • Hervorragender Gleichlauf, keine Rastkräfte
  • Lineare Kraftkonstante
  • Keine Sättigungseffekte, perfekte Steuerungsqualität
Linearmotoren – hoch dynamisch und präzise

Linearmotoren – hoch dynamisch und präzise

  • Maximalkräfte bis 21.500 N
  • Maximalgeschwindigkeiten bis 10 m/s
  • Kompakte Abmessungen
  • Geringe Kraftwelligkeit

Linear Motion System

  • Transport unter anspruchsvollen Bedingungen wie Vakuum und hohen Temperaturen
  • Keine bewegten Kabel
  • Erhöhte Verfügbarkeit durch verschleißfreie Elektrik außerhalb des Prozessbereichs
  • Multi-Carriers mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten
  • Praktisch wartungsfrei