Deltaroboter -
Performance durch Schwung

Inhalt

An der Professur für Verarbeitungsmaschinen/ Verarbeitungstechnik der TU Dresden wurde ein Parallel- bzw. Delta-Roboter für besonders schnelllaufende Anwendungen entwickelt. Innovative Idee ist eine umlaufende Antriebsweise. Gegenüber dem konventionell schwenkenden Prinzip erzielt erstere eine höhere Leistungsfähigkeit hinsichtlich Geschwindigkeit (etwa 25%) und vor allem Traglast (bis zu 50%). Das junge Forschungsteam setzt in einem gründungsorientierten Fokus neue Maßstäbe hinsichtlich Performance – auf Basis des Automatisierungssystems IndraMotion MLC und Engineering Support von Rexroth.

 

Gelöst mit

  • Open Core Engineering mit dem Funktionspaket Robot Control für effizientes und schnelles Engineering
  • IndraMotion MLC Motion-Logic-Controller für eine exakte Interpolation der Bahnbewegung des Roboters

Anwendung verstanden

Mehr Reserven für den Prozess durch eine besonders leistungsfä-hige Lösung für Delta-Roboter, die schnell und präzise angetrieben werden muss, um das Potential auszuschöpfen.

Clever gelöst

Komplettautomatisierung mit

IndraMotion MLC für höchste Performance und verbesserter Energieeffizienz.

Passt

"Dank Open Core Engineering von Bosch Rexroth können innovative Ideen schnell in die Realität umgesetzt werden."

Michael Döring, Gruppenleiter Bewegungstechnik, Technische Universität Dresden