Marginale Spalte

In nur 4 Stunden zur vernetzten Maschine

Wie können Bestandsmaschinen schnell und einfach digitalisiert und vernetzt werden?

Maschinen ohne Konnektivität sind wie eine Black Box. Es gibt einen In- und Output, aber man hat keine Kenntnis von den Prozessen im Inneren.

Um solche Maschinen, die es in Deutschland zu Millionen gibt, transparent zu machen und damit die Basis für Industrie 4.0 zu schaffen, muss man aber nicht zwingend in die bestehende Automatisierung eingreifen. Das Werk von Bosch Rexroth in Homburg hat vorgemacht, wie es geht.


Weiter zum Blogbeitrag

Smart Manufacturing setzt die Idee und das Potenzial von Industrie 4.0 in der Realität um.

Zentrale Merkmale für Smart Manufacturing

Vernetzt

Inhalt

IoT Gateway - Maschinen Schnell und einfach vernetzen

Machen Sie Ihre Produktionsmaschinen fit für Industrie 4.0.

Neu- und Bestandsmaschinen kosteneffizient vernetzen und Produktionsprozesse sowie Produktqualität optimieren: Mit dem IoT Gateway ist die Anbindung an Industrie 4.0-Umgebungen einfach realisierbar - ohne in die Automatisierungslogik einzugreifen.

Die exakt aufeinander abgestimmte Kombination aus Steuerungshardware und Software zur Realisierung von IT-Applikationen sammelt Sensor- und Prozessdaten, überträgt diese z. B. an MES, Cloud-Anwendungen oder Systeme zur lokalen Überwachung von Maschinenzuständen und ermöglicht die Prozessdatenanalyse.


Mehr über IoT Gateway erfahren