×

ctrlX WORKS


  • Universelle Software- und Engineering-Toolbox für einfaches Engineering und zur Erstellung, Bereitstellung und Nutzung von Automatisierungsfunktionalität
  • Flexibel und offen durch die Nutzung klassischer Programmiersprachen, wie z.B. nach IEC 61131, modernste Skriptsprachen, wie z.B. NodeRED, oder neue grafische Programmiersprachen
  • Einfaches Start-Up und Engineering durch virtuelles Testen ohne Hardware mit der ctrlX COREvirtual
  • Direkter Zugang zu Online-Services, wie z.B. ctrlX App Store, ctrlX AUTOMATION Community

ctrlX WORKS, die praktische Software- und Engineering-Toolbox von ctrlX AUTOMATION, steht für einfaches Engineering und reduziert signifikant Aufwände und Kosten. Es eröffnen sich völlig neue Handlungsspielräume bei der Erstellung, Bereitstellung und Nutzung von Funktionen. ctrlX WORKS beinhaltet bereits ein umfangreiches Portfolio an leistungsfähigen Bibliotheken und Bausteinen für typische Aufgabenstellungen der Automatisierung. Für den Anwender bietet sich damit maximale Flexibilität durch eine umfassende Palette an Software- und Programmiertools. Der ctrlX App Store sowie die ctrlX AUTOMATION Community runden die Services für das Engineering und die Programmierung ab.

Im Engineering-Prozess spielen zunehmend Digitale Zwillinge – also digitale Abbilder von materiellen oder immateriellen Objekten oder Prozessen – eine wichtige Rolle. Neben der Möglichkeit einer virtuellen Inbetriebnahme von Motion-Programmen anhand der ctrlX COREvirtual mit 3D-Simulation der betrachteten Kinematik stehen dem Anwender Simulationsmodelle für das umfangreiche Antriebs- und Motorenprogramm von Bosch Rexroth zur Verfügung. Somit lassen sich unterschiedliche Anwendungsszenarien für diverse am Markt verfügbare Simulationssysteme (MATLAB/Simulink, Modelica-basierte Systeme und ISG Virtuos) aufbauen. Erfahren Sie hier mehr zu unserem Angebot.

  • Benutzerfreundliche Verwaltung, Entwicklung, Anpassung und Optimierung von Automatisierungsprojekten mit leistungsfähigen Engineering-Tools
  • Bereitstellung von Funktionalität durch für ctrlX AUTOMATION vorgefertigte Bibliotheken, Bausteine, Templates, Widgets, etc.
  • Vorabinbetriebnahme und Test von Automatisierungsaufgaben rein in der PC-Umgebung durch Nutzung der in ctrlX WORKS bereitgestellten ctrlX COREvirtual
  • Software Development Kit (SDK) mit Tools, Bibliotheken, Dokumentationen, Programmierbeispielen und GitHub-Unterstützung zur Entwicklung eigener Apps für ctrlX AUTOMATION


Änderungen vorbehalten, Stand 2021-09-27 10:06:34