Die Features von Open Core Engineering

Die Features von Open Core Engineering

Open Core Engineering vereint die bisher getrennten Welten von SPS und IT-Automatisierung zu einem breiten Portfolio aus Software-Tools und Function-Toolkits mit offenen Standards und dem Open Core Interface.

Angesichts der Bedeutung eines durchgängigen Engineering-Workflows deckt Open Core Engineering den gesamten Maschinenentwicklungszyklus vom Entwurf über die Implementierung bis zur Produktion ab.

Im Zentrum von Open Core Engineering steht der „Kern“, der für alle Software-Funktionen unserer Automatisierungslösungen steht .

Für den effizienten Einsatz in unterschiedlichen Anwendungen bietet Open Core Engineering Software-Tools und technologieorientierte Function-Toolkits auf Grundlage offener Standards. Als Brückenschlag zur IT-Automatisierung bietet das neue Open Core Interface neue Freiheiten in der Maschinenautomatisierung.

 

Software-Tools

Mit Open Core Engineering wird eine optimal aufeinander abgestimmte Tool-Kette für alle Phasen des Engineering-Workflows über den gesamten Produktlebenszyklus einer Maschine zur Verfügung gestellt.

Function-Toolkits

Function-Toolkits erweitern die SPS-Standardfunktionalität des Engineering-Framework mit technologieorientierten Lösungen. Diese Funktionspakete beschleunigen die Implementierung, optimieren den Projekt-Workflow und erhöhen die Produktivität.

 
 
 

Offene Standards

Das Open Core Engineering setzt konsequent auf die Verwendung offener, international anerkannter Standards und neuester Technologien – als Voraussetzung für die flexible Integration unserer Software-Lösungen in die Engineering-Umgebung.

Open Core Interface

Das Open Core Interface kombiniert SPS-basiertes Engineering und IT-Automatisierung und stellt eine wesentliche Erweiterung unserer Lösungen für die Maschinenautomatisierung dar. Der direkte Funktionszugriff auf den Steuerungskern bietet einen neuen Grad an Flexibilität.