Strangguss

  • nächste Seite

    Strangguss

Marginale Spalte
Inhalt

Strangguss ist in wirtschaftlichen Längen - theoretisch unbegrenzt - herstellbar und besonders für die Serien- und Automatenfertigung geeignet. Jahrzehntelange Erfahrung in der Herstellung von Kokillenguss ist die Grundlage für den hohen Qualitätsstandard unseres Stranggusses.

Die als Strang gezogene Grau- und Sphäroguss-Werkstoffe zeichnen sich durch sein feinkörniges, dichtes Gefüge und hervorragende Bearbeitbarkeit aus und sind durch das Fertigungsverfahren bestens für Ihre Serienfertigung geeignet. Neben Rundstangen und Vierkantbarren liefern wir Profile nach Ihren Wünschen, roh oder vorbearbeitet. Alle Standardabmessungen von Rund- und Vierkantmaterial sind im Rohzustand ab Lager lieferbar.

Werkstoffkennwerte Strangguss (ermittelt am Probestab aus dem Strang)

 
  (VDG-Merkblatt W43) (DIN 1693/EN 1563)
  GGc-F GGc-FP GGGc-40 GGGc-50 GGGc-60
Gefüge ferritisch ferritisch-perlitisch ferritisch ferritisch-perlitisch überwiegend perlitisch
Zugfestigkeit MPa 200 250 400 500 600
Brinellhärte HBW-5/750 120-180 170-240 130-180 170-240 200-290
0,2% Dehngrenze MPa - - 250 320 380
Dehnung % - - 18 7 3
E-Modul GPa 120 125 170 175 180
Biegefestigkeit MPa 450 500 900 1000 1500
Druckfestigkeit MPa 1000 1100 1600 1800 2000
 
 

Grauguss

Sphäroguss