Sytronix DFE – Drehzahlvariabler Pumpenantrieb

Das DFE-System ist ein bewährtes drehzahlvariables Druck- und Förderstromregelsystem. Eine elektrohydraulisch angetriebene Axialkolbenpumpe wird von einem drehzahlvariablen Antrieb gesteuert. Durch den Einsatz von Normmotoren und mit der Hilfe dieses Kontrollsystems kann ein besonders gutes Preis-/Leistungsverhältnis erreicht werden.

 
Sytronix DFE
 
 

Sytronix DFE ist geeignet für den Einsatz in offenen Hydrauliksystemen für die Druck- und Durchflussregelung. Es deckt einen Leistungsbereich bis max. 315 kW ab, und wird vorzugsweise in Pressen, Kunststoffmaschinen und in der Holz- und Metallindustrie verwendet.