Sytronix SvP - Servodrehzahlvariabler Pumpenantrieb

Das SvP-System (servovariabler Pumpenantrieb) besteht aus einer Pumpe, die für den variablen Geschwindigkeitsbetrieb optimiert ist, einem synchronen Servomotor sowie dem entsprechenden Servoregler und Zubehör.

 
SvP-Komponenten
 
 

Unter den drehzahlvariablen Pumpenantrieben Sytronix bietet Sytronix SvP die höchste Leistung in Bezug auf Dynamik und Regelgenauigkeit. Das System ist geeignet für den Einsatz in offenen als auch geschlossenen hydraulischen Systemen. Dieses breite Spektrum der Steuerungs- und Leistungs-Funktionalität ist möglich: angefangen von Druck- und Kraftregelung zu Volumenstrom- und Drehzahlregelung bis hin zu Positionierung und ablösender Regelung.

Mit einem Leistungsbereich von bis zu maximal 80 kW ist das System z. B. geeignet für den Einsatz in Druckgießmaschinen und Pressen.