×

Doppelfilter / Leitungsfilter umschaltbar


Die Doppelfilter werden in Hydraulik-Anlagen zur Abscheidung von Feststoffen aus den Druckflüssigkeiten und Schmierölen eingesetzt. Sie sind zum Einbau in Rohrleitungen vorgesehen. Das Filterelement kann ohne Betriebsunterbrechung gewechselt werden.

  • Nenngröße 0040 … 0400
  • Betriebsdruck, max. 50 bar
  • Volumenstrom, max. 135 l/min
  • Betriebstemperatur -10 … +100 °C
  • Nenngröße 0040 … 0400
  • Betriebsdruck, max. 160 bar
  • Volumenstrom, max. 135 l/min
  • Betriebstemperatur -10 … +100 °C
  • Nenngröße nach DIN 24550: 0040 … 0400
  • Nenndruck 210 bar oder 250 bar
  • Betriebstemperatur -10 … +100 °C
  • Anschluss bis 1 1/2"
  • Nenngröße nach DIN 24550: 0040 ... 1000;
    zusätzliche Nenngrößen: 0130, 0150
  • Nenndruck 400 bar
  • Anschluss bis SAE 2" 6000 psi
  • Betriebstemperatur -10 … +100 °C
  • Nenngröße nach DIN 24550: 0400 bis 1000
  • zusätzliche Nenngrößen: 2000, 2500
  • Nenndruck bis 50 bar; 63 bar
  • Anschluss bis DN 100
  • Betriebstemperatur: -10°C ... +100°C
  • Nenngröße nach DIN 24550: 0400 ... 1001;
    zusätzliche Nenngrößen: 0120 ... 0274
  • Nenndruck 40 bar
  • Anschluss bis SAE 4" 3000 psi
  • Betriebstemperatur -10 … +100 °C
  • Nenngröße 0045 … 1000
  • Betriebsdruck, max. 100 bar
  • Volumenstrom, max. 1570 l/min
  • Betriebstemperatur -10 … +100 °C
  • Nenngröße 2500 … 7500
  • Betriebsdruck, max. 16 bar
  • Volumenstrom, max. 12000 l/min
  • Betriebstemperatur -10 … +90 °C


Änderungen vorbehalten, Stand 2019-09-07 04:49:27