×

Filterelemente


Das Filterelement ist das zentrale Bauteil in einem Industriefilter. Hier findet die eigentliche Filtration statt. Die wesentlichen Filterkennwerte wie Rückhaltevermögen, Schmutzaufnahme und Druckverlust werden durch die eingesetzten Filterelemente und den darin verwendeten Filtermedien bestimmt.

  • Nenngröße 025 … 125
  • Differenzdruck 330 bar
  • Filterfeinheit ab 3 μm
  • Für Zwischenplattenfilter 320PZR
  • Nenngröße 06 … 20
  • Differenzdruck 30 bar
  • Filterfeinheit ab 1 μm
  • Für Leitungsfilter 20 L
  • Nenngröße 0060 ... 0660
  • Nenngröße 0030LA ... 1500LA
  • Differenzdruck 30 bar oder 210 bar
  • Filterfeinheit ab 1 μm
  • Ersatz für Hydac D Filterelemente
  • Nenngröße 0060 ... 2600
  • Nenngröße 0030LA ... 2600LA
  • Differenzdruck 30 bar
  • Filterfeinheit ab 1 μm
  • Ersatz für Hydac R Filterelemente
  • Nenngröße 0051 … 1051
  • Differenzdruck 20 bar
  • Filterfeinheit ab 1 μm
  • Für Tankanbau-Rücklauffilter 25TE
  • Nenngröße 10
  • Maximaler Differenzdruck 4 bar
  • Filterfeinheit ab 2 μm und 10 μm
  • Betriebstemperatur +0 … +80 °C
  • Austauschbar mit Filterelement 1300 R…BN…HC/-B4-KE50
  • Austauschbar mit Filterelement 2600 R…BN…HC/-B4-KE50
  • Kollapsdruckbeständigkeit bis 15 bar
  • Filterfeinheit: 3 … 100 μm
  • Betriebstemperatur: -10°C ... +100°C
  • Nenngröße 0110...0270
  • Kollapsdruckbeständigkeit bis 30 bar
  • Filterfeinheit: 3 … 100 μm
  • Filterfläche: bis 4,8 m²
  • Betriebstemperatur: -10°C ... +100°C

Änderungen vorbehalten, Stand 2019-12-11 12:05:34