Enduroq 2000/2200: Thermisch gespritzte Oberflächen

  • nächste Seite

    Enduroq 2000

    Enduroq 2000 ist eine Einschicht-Oberflächentechnologie für intensive Nutzung mit allen Merkmalen, die für eine optimale Funktionsweise des Zylinders in extremen Umgebungen wichtig sind. Durch die hohe Beschichtungsstärke und die Nanogrößen-Härtungsphasen bietet sie einen außerordentlich hohen Verschleißwiderstand.

  • nächste Seite

    Enduroq 2200

    Enduroq 2200 ist die perfekte Wahl für den Korrosionsschutz von Kolbenstangen in schwierigsten maritimen Umgebungen. Diese Zweischicht-Oberflächentechnologie verbindet die hervorragenden Eigenschaften von Enduroq 2000 mit einem extrem hohen Korrosionsschutz.

Marginale Spalte

Downloads

Kontakt

Bitte wenden Sie sich direkt an den Bosch Rexroth Spezialisten für große Hydraulikzylinder.

LHC-Abteilung

Tel.: +31 (411) 651 362

E-Mail:lhc@boschrexroth.com

Lokaler Kontakt: Kontaktaufnahmen

Inhalt

Die Baureihe Enduroq 2000 basiert auf der bewährten HVOF-Technologie und ist speziell für Schwerlastanwendungen geeignet, in denen Verschleißfestigkeit und Korrosionsschutz eine wichtige Rolle spielen. Mit seiner Zweischichttechnologie ist Enduroq 2200 in hochgradig korrosiven Umgebungen wie der Offshore-Industrie weit verbreitet.

Thermisches Spritzen

Weltweit sind tausende großer Hydraulikzylinder mit heißspritzbeschichteten Kolbenstangen in den unterschiedlichsten Umgebungen im Einsatz. Die von Rexroth verwendeten thermisch gespritzten Oberflächentechnologien auf Basis der bewährten HVOF-Technologie sind die Standardtechnologien für die meisten Anwendungen. Dabei wird legiertes Pulver mit hoher Geschwindigkeit und Temperatur in Gasstrahlströme eingedüst und in mehreren Durchgängen auf die Kolbenstange gespritzt, bis die gewünschte Schichtstärke erreicht ist. Die Schichtqualität wird durch die Kombination aus überlegener Ausrüstung, optimierten Prozessparametern, Parametersteuerung und den spezifischen Pulvereigenschaften gewährleistet. Alle Hydraulikzylinder können mit thermisch gespritzten Oberflächentechnologien versehen werden. Diese werden als Einschicht-Oberflächentechnologie Enduroq 2000 bzw. Zweischicht-Oberflächentechnologie 2200 bezeichnet.

Enduroq 2000

Enduroq 2000 ist eine Einschicht-Oberflächentechnologie für intensive Nutzung mit allen Merkmalen, die für eine optimale Funktionsweise des Zylinders in extremen Umgebungen wichtig sind. Durch die hohe Beschichtungsstärke und die Nanogrößen-Härtungsphasen bietet sie einen außerordentlich hohen Verschleißwiderstand. Die Oberflächentechnologie bietet hervorragende Dichtungseigenschaften für geringe Reibung und minimalen Verschleiß der Dichtungselemente. Zudem bietet Enduroq 2000 außergewöhnlichen Korrosionsschutz in neutralen Umgebungen. Der einzigartige hochlegierte Werkstoff garantiert mit seiner extrem niedrigen Porosität bei entsprechender Schichtstärke einen dauerhaften Oberflächenschutz.

Enduroq 2200

Enduroq 2200 ist die perfekte Wahl für den Korrosionsschutz von Kolbenstangen in schwierigsten maritimen Umgebungen. Diese Zweischicht-Oberflächentechnologie verbindet die hervorragenden Eigenschaften von Enduroq 2000 mit einem extrem hohen Korrosionsschutz. Die Enduroq 2200-Oberflächentechnologie erfüllt strenge internationale Normen und wird weltweit von Regierungsbehörden für den Stahlwasserbau im Küstenbereich anerkannt.

Kundennutzen:

  • Hervorragender Korrosionsschutz
  • Extrem hohe Verschleißfestigkeit
  • Große Schichtstärke
  • Extrem niedrige Porosität (<1 %)
  • Absolute Undurchlässigkeit
  • Längere Lebensdauer
  • Minimale Ausfallzeiten