Enduroq 2000/2200: thermisch gespritzte Oberflächentechnologie

Marginale Spalte
Inhalt

Die Baureihe Enduroq 2000 basiert auf der bewährten HVOF-Technologie und ist speziell für Anwendungen mit hoher Beanspruchung geeignet, in der Verschleißfestigkeit durch korrosive Umgebungen eine wichtige Rolle spielen. Mit seiner Zweischicht-Technologie ist die Baureihe Enduroq 2200 in stark korrosiven Umgebungen wie der Offshore-Industrie weit verbreitet.

Thermisches Spritzen

Weltweit sind tausende von großen Hydraulikzylindern und Kolbenstangen, die mit der thermischen Spritztechnologie behandelt wurden, in ganz unterschiedlichen Umweltsituationen in Betrieb. Basierend auf der bewährten HVOF-Technologie, bilden die thermisch gespritzten Oberflächentechnologien von Rexroth den Standard für die meisten Anwendungen. Legiertes Pulver wird mit hoher Geschwindigkeit und Temperatur in Gasstrahlen eingespritzt und in mehreren Durchgängen auf die Kolbenstange gesprüht, um die gewünschte Schichtdicke zu erreichen. Die Kombination aus gehobener Ausstattung, optimierten Prozessparametern, Parametersteuerung und spezifischen Pulvereigenschaften garantieren die Schichtqualität. Alle Hydraulikzylinder können mit thermisch gespritzten Oberflächentechnologien ausgestattet werden und werden als Einschicht-Oberflächentechnologie Enduroq 2000 bzw. Zweischicht-Oberflächentechnologie Enduroq 2200 bezeichnet.

Enduroq 2000

Die Baureihe Enduroq 2000 ist eine Einschicht-Oberflächentechnologie für intensive Nutzung, die alle Merkmale aufweist, die für eine optimale Funktionsweise des Zylinders in extremen Umgebungen wichtig sind. Sie bietet einen außerordentlich hohen Verschleißwiderstand durch die hohe Beschichtungsstärke und die Nanogrößen-Härtungsphasen. Die Oberflächentechnologie bietet hervorragende Dichtungseigenschaften für geringe Reibung und minimalen Verschleiß der Dichtung. Enduroq 2000 bietet auch außergewöhnlichen Korrosionsschutz in neutralen Umgebungen. Das einzigartige hochlegierte Schichtmaterial in Kombination mit einer extrem niedrigen Porosität und einer angemessenen Dicke, garantiert einen dauerhaften Oberflächenschutz.

Enduroq 2200

Um Kolbenstangen gegen Korrosion in schwierigsten maritimen Umgebungen zu schützen, ist die Enduroq-2200-Technologie eine perfekte Wahl. Diese Zweischicht-Oberflächentechnologie verbindet die hervorragenden Eigenschaften von Enduroq 2000 mit einem extrem hohen Korrosionsschutz. Die Oberflächentechnologie-Serie Enduroq 2200 erfüllt strenge internationale Normen und wird von weltweiten staatlichen Stellen für Stahlwasserbau in Küstengebietanwendungen anerkannt.

Kundennutzen:

  • Hervorragender Korrosionsschutz
  • Extrem hohe Verschleißfestigkeit
  • Erhebliche Schichtdicke
  • Sehr geringe Porosität ( <1 %)
  • Keine Durchlässigkeit
  • Längere Lebensdauer
  • Minimale Ausfallzeiten