Linearschlitten

Inhalt

Die einbaufertigen Linearschlitten von Rexroth bestehen aus jeweils zwei Kugelbüchsenführungen, einem dazu passenden Schlitten, sowie Endplatten für die schnelle und einfache Befestigung auf dem Unterbau. Linearschlitten gibt es ohne integrierten Antrieb oder mit integriertem Kugelgewindetrieb.

Darüber hinaus kann der Anwender auswählen zwischen geschlossener Bauform (für freitragenden Einsatz) oder offener Bauform (für unterstützten Einbau). Als Option liefert Rexroth die Linearschlitten komplett mit Motor, Regler und Steuerung.

Vorteile auf einen Blick

  • Kostengünstige Lösung für viele Anwendungen
  • Durch effiziente Abdichtung gut für raues Umfeld geeignet (bei geschlossener Bauform)
  • Ruhiger Lauf und lange Lebensdauer durch Super-Kugelbüchsen
  • Öl- und feuchtigkeitsbeständige PU-Faltenbalgabdeckung
  • Beidseitige Nachschmiermöglichkeit des Führungssystems
  • Freitragender oder unterstützter Einbau
  • Bei den Ausführungen mit Antrieb: mehrere Motor/Reglerkombinationen zur Auswahl