Linear Motion Designer

Marginale Spalte

Kontakt

bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an:

Empfehlung

Für einen optimalen Einsatz der Software wird die Teilnahme am Kurs "LTSY - Auslegung von Profilschienenführungen und Kugelgewindetrieben" - der Drive & Control Academy empfohlen.

Zum Kurs

Drive & Control Academy:

training@boschrexroth.de

Inhalt

Das Berechnungsprogramm Linear Motion Designer 2.1 vereinfacht Bosch Rexroth die Dimensionierung seiner Profilschienenführungen und Gewindetriebe. Das Programm deckt das komplette Bosch Rexroth-Spektrum an Rollen-, Kugel- und Miniaturschienenführungen, sowie Kugel-, und Planetengewindetriebe ab. Mit der Software-Lösung können erfahrene Anwender die Auslegung der Lineartechnik selbst durchführen. Der User gibt einmal die Prozessdaten, wie Dynamik, Massen und Kräfte ein und kann anschließend durch Ändern der Systemparameter verschiedene Applikationen vergleichen. Ebenso kann in einer Berechnung mit den gleichen Prozessdaten die Profilschienenführung und Gewindetrieb ausgelegt werden.

Mögliche Kombinationen
für die Profilschiene
           
Anzahl Führungsschienen 1 1 2 2 2 2
Anzahl Führungswagen 1 2 2 4 6 8
 
 

Weitere Vorteile:

  • Visualisierung der Berechnungsergebnisse
  • Anpassung an das kundenspezifische Koordinatensystem durch frei wählbare Koordinaten
  • flexible und komfortable Berechnung von 3-Achs-Anwendungen durch Angabe der Querbeschleunigungen
  • integrierte Verlagerungsberechnung für Varianten mit zwei Führungsschienen zur technisch und wirtschaftlich optimalen Lösungsfindung
  • Zeit- oder Streckenanteilabhängige Eingabe der Dynamikvorgaben
  • integrierte Update-Funktion
  • Verfügbar in den Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch
 

Sytemvoraussetzungen

Windows XP, Windows Vista, Win7, Win8 und höher (32 Bit / 64 Bit)