Rollenschienenführungen

RSHP
Inhalt

Mit den Rollenschienenführungen werden selbst schwerste Lasten mit äußerst geringem Aufwand bewegt. Und das wegen der prinzipbedingten Steifigkeit mit einer Präzision, wie sie die Anwender von hochleistungsfähigen Werkzeugmaschinen und Robotern fordern. Unsere Rollenschienenführungen sind mit einer Reihe von verschiedenen Genauigkeitsklassen erhältlich.

Vorteile auf einen Blick:

  • Sehr hohe Tragzahlen in allen vier Hauptlastrichtungen
  • Hohe Drehmomentbelastbarkeit
  • Leichter, geräuscharmer Lauf durch die optimierte Bauweise der Rollenrückführungs- und Führungselemente
  • Enddichtung serienmäßig montiert
  • Optimiertes Design der Schmierkanäle hält Schmiermittelverbrauch auf Minimum
  • Schmieranschlüsse allseitig möglich, dadurch wartungsfreundlich
  • Führungsschiene optional mit Abdeckband für einfache Montage
  • Integriertes, induktives und verschleißfreies Messsystem als Option, bis 4 m Messlänge und Auflösung kleiner als 1 µm

Schwerlast-Rollenschienenführungen in der Größe 100 und 125

Mit den Rollenschienenführungen der Größe 100 und 125 bietet Rexroth wälzgelagerte Führungen für den Schwermaschinenbau.


Profilschienenführungen für Montageflächen aus Mineralguss

Bei der Herstellung von Montageflächen aus Polymeren werden spanlos gefertigte Präzisionsabformungen mit speziellen Vergusstechnologien auf Mineralgussrohlingen aufgebracht. Rexroth-Profilschienen ohne Bodennut garantieren durch die vollflächige Auflage, auch bei hohen Anzugsmomenten der Befestigungsschrauben, eine präzise Führung ohne Welligkeit und Höhenabweichungen.


Rollenschienenführungen mit integriertem Messsystem

Das integrierte Messsystem für Kugel- und Rollenschienenführungen besteht aus einem am Führungswagen verstifteten Lesekopf (nach dem AMOSIN Messprinzip) und einer in der Schiene integrierten Maßverkörperung.