Axialkolben-Verstelldoppelpumpe A24VG Baureihe 10

Marginale Spalte

Kundenvorteile

  • Erweiterung des Produktportfolios
  • Verstelldoppelpumpe mit höchstem Druckniveau
  • Sehr kurze Doppelpumpe für begrenzten Bauraum
  • Hohe Variabilität und vielfältige Optionen
  • Massiver Anbauflansch zur Abstützung von weiteren Pumpen
  • Montagefreundliche Anordnung der Arbeitsanschlüsse
  • Verstelldoppelpumpe in bewährter Schrägscheibenbauart

Weitere Informationen

Inhalt


Kurze Baulänge und höchstes Druckniveau

Moderne Verbrennungsmotoren mit Systemen für die Abgasnachbehandlung sind zwischenzeitlich zum Standard in mobilen Arbeitsmaschinen geworden. In der Folge steht für die Hydraulik weniger Bauraum zur Verfügung als in früheren Fahrzeuggenerationen. Mit der Axialkolben-Verstelldoppelpumpe A24VG Baureihe 10 liefert Bosch Rexroth die passende Lösung für die Verwendung in Dozern und Walzen mit 2-Kreis-Fahrantrieben. Zu den weiteren potentiellen Anwendungen zählen Laderaupen, Pistenraupen, Rohrleger, Radbagger und Feldspritzen.

Erweiterung des Produktportfolios
Bosch Rexroth hat das Produktspektrum der im Markt etablierten Rexroth Axialkolben-Verstelldoppelpumpe A24VG Baureihe 10 in Schrägscheibenbauart um die drei Nenngrößen 85 cm³, 110 cm³ und 125 cm³ ergänzt. Mit dieser Erweiterung stehen insgesamt fünf Nenngrößen von 45 cm³ bis 125 cm³ in zwei Gehäusegrößen zur Auswahl. Abhängig vom Einsatzzweck lassen sich die einzelnen Triebwerke in back-to-back Anordnung zu unterschiedlichen Größen der Verstelldoppelpumpe kombinieren. Hierdurch ist eine Anpassung der Rexroth A24VG auf kundenindividuelle Bedürfnisse möglich. Mit dem erweiterten Produktportfolio deckt Bosch Rexroth die Anforderungen von mobilen Arbeitsmaschinen kleiner und großer Leistungsklassen ab.

 

Verstelldoppelpumpe mit höchstem Druckniveau
Die Rexroth A24VG besteht aus erprobten und bewährten Triebwerken und ist für einen Nenndruck von 450 bar und einen Höchstdruck von 500 bar ausgelegt. Damit eignet sich die Pumpe auch für den Einsatz in Kettenfahrzeugen mit höchsten Druckanforderungen (z.B. als Fahrantrieb in Dozer). Derzeit ist die Rexroth A24VG die einzige im Markt erhältliche Axialkolben-Verstelldoppelpumpe in backto-back Anordnung mit einem Druckniveau bis 500 bar.

Sehr kurze Doppelpumpe für begrenzten Bauraum
Die Rexroth Axialkolben-Verstelldoppelpumpe A24VG in back-to-back Anordnung zeichnet sich nicht nur durch ein sehr hohes Druckniveau sondern auch durch eine äußerst kurze Baulänge aus. Erreicht wird dies durch ein kompaktes und universelles Gehäusedesign sowie durch diverse Kombinationsmöglichkeiten der Anbauflansche. Die Baulänge beträgt in der Ausführung mit Triebwerken von
2 x 45 cm³ Verdrängungsvolumen und SAE-C Anbauflansch lediglich 405 mm. Eine Einbaulänge von jeweils nur 560 mm weisen die Kombinationen der Triebwerke von 2 x 110 cm³ und 2 x 125 cm³ auf. Damit ist die Rexroth Axialkolben-Verstelldoppelpumpe A24VG in vielen Ausführungen deutlich kürzer als vergleichbare Wettbewerbsprodukte.

 

Hohe Variabilität und vielfältige Optionen
Die Rexroth A24VG Baureihe 10 zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität aus. Je nach Bedarf kann das Gehäuse um 180° gedreht werden, so dass sich alle Arbeitsanschlüsse auf der linken oder rechten Gehäuseseite befinden. Vielfältige Regel- und Verstelleinrichtungen ermöglichen den Einsatz in unterschiedlichen Anwendungen. Optional ist die Rexroth Axialkolben-Verstelldoppelpumpe A24VG mit einem Durchtrieb zum Anbau von weiteren Pumpen erhältlich. Diese Pumpen werden durch den massiven Anbauflansch der Rexroth A24VG abgestützt. Eine zusätzliche Abstützung ist in vielen Fällen nicht notwendig. Das umfassende Produktportfolio rundet eine Auswahl an verschiedenen Sensoren ab.

Montagefreundliche Anordnung der Arbeitsanschlüsse
Die Arbeitsanschlüsse sind zentral an einer Gehäuseseite gebündelt. Diese montagefreundliche Anordnung wirkt sich besonders positiv beim Einbau in die mobile Arbeitsmaschine und bei Wartungen aus. Für die Versorgung der Rexroth A24VG mit Druckflüssigkeit ist nur ein zentraler Gehäuseanschluss notwendig. Dies verringert den Aufwand für Montage und Wartung.