×

BODAS Steuergeräte


Die Steuergeräte sind das Herz des BODAS Systems. Sie bilden einen modularen und skalierbaren Baukasten mit multifunktionalen Ein- und Ausgängen zur optimalen Ansteuerung der Elektrohydraulikkomponenten in der Maschine. BODAS Steuergeräte bilden die Anforderungen mobiler Arbeitsmaschinen mit ihrem breit gefächerten Anwendungsspektrum optimal ab.


In komplexen Anwendungen lassen sich mehrere Steuergeräte zu einem Netzwerk zusammenschalten. Im Standard integrierte Sicherheitsmerkmale erlauben eine einfache und zuverlässige Maschinendiagnose.

  • Eingänge gesamt: 30
  • Stromgeregelte Leistungsausgänge: 4
  • Sonstige Leistungsschaltausgänge: 5
  • Analog-Ausgänge: 1
  • CAN-Bus Schnittstellen: 2
  • Eingänge gesamt: 30
  • Stromgeregelte Leistungsausgänge: 5
  • Sonstige Leistungsschaltausgänge: 6
  • Analog-Ausgänge: 2
  • CAN-Bus Schnittstellen: 2x CAN / CAN FD, 1x CAN / ISOBUS
  • Eingänge gesamt: 53
  • Stromgeregelte Leistungsausgänge: 10
  • Sonstige Leistungsschaltausgänge: 10
  • Analog-Ausgänge: 6
  • CAN-Bus Schnittstellen: 3 + 1x ISOBUS
  • Eingänge gesamt: 75
  • Stromgeregelte Leistungsausgänge: 12
  • Sonstige Leistungsschaltausgänge: 10
  • Analog-Ausgänge: 5
  • CAN-Bus Schnittstellen: 4
  • Eingänge gesamt: 75
  • Stromgeregelte Leistungsausgänge: 20
  • Sonstige Leistungsschaltausgänge: 10
  • Analog-Ausgänge: 5
  • CAN-Bus Schnittstellen: 4
  • Eingänge gesamt: 75
  • Stromgeregelte Leistungsausgänge: 28
  • Sonstige Leistungsschaltausgänge: 14
  • Analog-Ausgänge: 5
  • CAN-Bus Schnittstellen: 4
  • Kundenspezifische Steuergeräte für Anwendungen in mobilen Arbeitsmaschinen
  • Robuste Mechanik basierend auf Bosch Gehäusebaukasten
  • Hohe EMV > 100 V/m
  • Bis zu 4 CAN-Bus Schnittstellen
  • Optional LIN, ISO K-Line


Änderungen vorbehalten, Stand 2018-08-28 16:47:19