Ergonomie in der Fertigung

  • nächste Seite

    Mehr Effizienz in der Produktion durch ergonomisch angepasste Arbeitsplätze

    Erfahren Sie mehr in unserem Trainingsfilm über Ergonomie:

  • nächste Seite

    Erfahren Sie mehr rund um das Thema Ergonomie

    In unseren Katalogen finden Sie interessante Hintergrundinformationen.

  • nächste Seite

    Fit4Ergonomics – die interaktive Ergonomie App

    Jederzeit Zugriff auf ein umfassendes Wissensportal zur Arbeitsplatzgestaltung, auf Checklisten, Analyse- und Bewertungstools.

Inhalt

Von der richtigen Einstellung für die jeweilige Körpergröße über die optimale Erreichbarkeit von Werkzeugen bis hin zur Berücksichtigung des individuellen Blickbereichs und der optimalen Beleuchtung – je ergonomischer die Arbeitsplätze eingerichtet sind, desto motivierter und produktiver sind Ihre Mitarbeiter.

Eine ungünstige Körperhaltung oder eine schlechte Ausleuchtung des Arbeitsplatzes kann nicht nur zu vorzeitigen Ermüdungserscheinungen, sondern auch zu krankheitsbedingten Ausfällen führen. Dies vermeiden Sie mit den anpassungsfähigen Arbeitsplatzsystemen von Bosch Rexroth.

 
 

Sie profitieren von...

  • der langjährigen Erfahrung von Bosch Rexroth im Bereich der ergonomischen Gestaltung von Arbeitsplätzen nach EN ISO 6385
  • dem umfangreichen und individuellen anpassbaren Produktportfolio zur ergonomischen Gestaltung Ihrer Arbeitsplätze
  • dem „ManModel“ in MTpro, mit welchen Sie Konstruktionen ergonomisch an den Menschen anpassen – mit dem richtigen Greifraum, der richtigen Entfernung zu Arbeitsmitteln und dem korrekten Blickwinkel
 
 

Die acht ergonomischen Grundregeln für Arbeitsplatzsysteme

Ergonomisch konzipierte Arbeitsplätze bedeuten eine gesteigerte Motivation und Zufriedenheit, höhere Leistungsfähigkeit und Arbeitsqualität sowie ein geringerer Krankheitsstand. Kurz gesagt: Ein dickes Plus beim Thema Produktivität, Wirtschaftlichkeit und ein entscheidender Vorsprung im Wettbewerb – und damit ein nachhaltiger Erfolg für Ihr Unternehmen.

Die acht ergonomischen Grundregeln unterstützen Sie bei der Auslegung und Gestaltung von ergonomischen Arbeitsplätzen und Regalsystemen:

 
Körpergröße & Arbeitshöhe

Körpergröße & Arbeitshöhe

Die optimale Arbeitshöhe richtet sich nach der Körpergröße und der ausgeübten Tätigkeit. Die durchschnittliche optimale Arbeitshöhe liegt bei mittleren Anforderungen bei 1125 mm für Sitz-/Steharbeitsplätze.

Arbeitsbereich

Arbeitsbereich


Der Arbeitsbereich sollte zwischen 800mm und 1500mm Höhe liegen. Arbeiten über Herzhöhe und im Beugen belasten den Mitarbeiter überproportional. Dynamische Tätigkeiten (z.B. Kombination aus Stehen und Sitzen) sind zu bevorzugen.

Greifraum

Greifraum


Eine gute Zugänglichkeit aller benötigten Materialien am Arbeitsplatz muss gewährleistet sein. Drehen des Rumpfes und Schulterbewegungen, insbesondere unter Last, sind zu vermeiden.


 
 
Teilebereitstellung

Teilebereitstellung


Alle Greifwege sollten möglichst kurz sein. Ideal sind daher Greif- bzw. Teilebehälter, die in unmittelbarer Reichweite des Mitarbeiters angebracht sind.



Blickbereiche

Blickbereiche


Unnötige Kopf- und Augenbewegungen sind zu vermeiden. Die Realisierung möglichst identischer Sehentfernungen macht ein eventuelles Neufokussieren überflüssig. Nicht einsehbare Fügestellen sind zu vermeiden.

Beleuchtung

Beleuchtung


Optimale Lichtverhältnisse verhindern vorzeitiges Ermüden, verbessern die Konzentrationsfähigkeit und reduzieren das Fehlerrisiko. Starke Kontraste, Blendungen und Reflexion sind zu vermeiden.

 
 
Einstellung der Arbeitsmittel

Einstellung der Arbeitsmittel

Die richtige Einstellung der Arbeitsmittel trägt zur Reduzierung von Bewegung und somit zur Verringerung von körperlichen Belastungen und Fehlzeiten bei.

Planungsmittel

Planungsmittel


Als Planungsmittel stehen Ihnen der Ergonomieratgeber sowie die Planungsschablonen zur Verfügung. Die technische Ausgestaltung können Sie mit MTpro vornehmen.

 

Ergonomische Arbeitsplätze interaktiv gestalten – mit der App Fit4Ergonomics

Mit Fit4Ergonomics wird die ergonomische Gestaltung von Montagearbeitsplätzen zum interaktiven Erlebnis. An Hand einer 15 Punkte Checkliste bewerten Sie Ihre Handarbeitsplätze auf ergonomische Gestaltung und unterstützt Sie dabei diese zu optimieren. Aspekte wie Maße, Beleuchtung und Geräuschpegel werden dabei direkt mit dem Smartphone ermittelt. Die Ergebnisse lassen sich per E-Mail mit allen Betroffenen und Verantwortlichen teilen.

 
 

Bosch Rexroth bietet weitere interessante Apps, welche Sie in Ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Informieren Sie sich gleich.