Marginale Spalte

MF-System – Rexroth PSI 65C0

Inhalt

MF-Umrichter 9,0–120 kA, wassergekühlt, 400–480 V, 50/60 Hz, vorzugsweise zum Anschluss der Transformatoren PSG 6000, mit integrierter Steuerungsfunktionalität, Nennstrom von 660 A (thermischer Dauerstrom), E/A-Modul wenn erforderlich:

  • Parallel
  • Profibus
  • Interbus-Kabel
  • Interbus-LWL-Kabel
  • Interbus-LWL-OPC
  • DeviceNet
  • V24
  • Master-Slave

Master/Slave-Konzept

Der Umrichter PSI 65C0 kann zur Leistungssteigerung in einem Master/Slave-Aufbau betrieben werden. Bis zu 3 Geräte können dann parallel geschaltet werden. Dabei ist jeder Umrichter mit je einem oder mehreren identischen Transformatoren verbunden.

Die Transformatoren können dann mit einfacher Symmetrierung sekundärseitig parallel geschaltet werden, um die dreifache Leistung eines Einzelgeräts zu erreichen. Die Geräte sind identisch in Bezug auf die Hardware. Die Slave- oder Master-Funktion wird über die Konfiguration ausgewählt. Die Funktion wird aktiviert, wenn das Verbindungskabel verbunden wird.

Eigenschaften PSI6200/W1 PSI6300/L1 PSI6300/L2 PSI6300/W1 PSI6300/W2 PSI6400/W1 PSI6500/W1
Gewicht ca. 56 kg ca. 20 kg ca. 21 kg ca. 25 kg ca. 25 kg ca. 56 kg ca. 70 kg
Versorgungs-
spannungs-
bereich
400...480 V 400...480 V 500...690 V 400...480 V 500...690 V 400...480 V 400...480 V
Versorgungs-
nennstrom (max. thermischer Dauerstrom)
220 A 110 A 110 A 110 A 110 A 220 A 330 A
Max.
Primärstrom
1.200 A 800 A 800 A 800 A 800 A 1.600 A 2.400 A
Max.
Sekundärstrom
54 kA 36 kA 36 kA 36 kA 36 kA 88 kA 120 kA
Erforderlicher Anschluss-
querschnitt
95 mm² 35 mm² 35 mm² 35 mm² 35 mm² 95 mm² 2 bis 4 Kabel; pro Kabel 120 mm²