IndraMotion MLC

Hydraulic Motion-Control VT-HMC

Motion-Logic-Control für hydraulische Antriebe

Das Motion-Logic-System lässt sich für den Betrieb von elektrischen, hydraulischen und hybriden Antrieben einsetzen. Offen in der Programmierung und bei den Schnittstellen, skalierbar in Hard- und Software und durchgängig einfach in der Anwendung reduzieren Sie damit den Engineering-Aufwand um bis zu
50 %.

Inhalt
 

Vorteile durch besondere Produktmerkmale

  • Unterstützung neuer Hardware: Steuerungstypen XM21, XM22, CML75; Industrie-PC-Typ: VPx; S20 2-Achsmodul für die Anbindung der hydraulischen Achse an die MLC
  • Autotuning und automatische Streckenidentifikation für schnelle Inbetriebnahme einer hydraulischen Achse für die Positionsregelung
  • Das Axis-Interface bündelt PLCopen-Bewegungs-Funktionsbausteine und stellt ein einfach zu bedienendes Interface für die Antriebsfunktionalität zur Verfügung: Weniger Programmiercode, leistungsfähigere Kommandos beschleunigen die Programmentwicklung von Applikationen
  • Erweiterung der Gleichlauffunktionalität
  • Unterstützung rotativer Achsen (SSI-, Inkrementalgeber)

 

Technische Eckdaten

  • Zentrale Regelung von bis zu 32 hydraulischen Achsen
  • Umfangreiche Hydraulikbibliotheken
  • SPS-Programmierung nach IEC 61131-3
  • Connectivity mit Sercos, Multi-Ethernet (PROFINET, EtherNet/IP) und PROFIBUS
  • Skalierbares Steuerungssystem auf Hardwarebasis IndraControl L und XM
  • Flexible, hydraulikspezifische Achs-IO in modularer oder Blockbauform