Servohydraulische Linearachse SHA40

Servohydraulische Linearachse SHA40

Autark, modular und optimal skalierbar

Die autarke, komplett vormontierte servohydraulische Linearachse für den vielfältigen Einsatz in Bereichen bis 2.500 kN ist modular aufgebaut und praxisgerecht skalierbar. Über lediglich einen Leistungs- und einen Kommunikationsanschluss schnell angedockt und einfach in Betrieb genommen.

Inhalt
 

Vorteile durch besondere Produktmerkmale

  • Modular und optimal skalierbar: durch standardisierte Serienkomponenten
  • Energieeffizient und geräuschoptimiert: durch Drehzahlreduzierung bei Teillast plus Stand-by-Modus
  • Einfachste Inbetriebnahme: komplett vormontiert und befüllt, einfaches Steuern und Regeln über IndraDrive mit spezieller Betriebssoftware; nur elektrische und mechanische Schnittstellen
  • Autark und robust: nahezu verschleißfreier Betrieb; dezentraler, geschlossener Fluidkreislauf

Nützliche Informationen

 

Technische Eckdaten

  • Kraftbereich: 100 bis 2.500 kN
  • Verfahrgeschwindigkeit bis 1000 mm/s
  • Maximaler Hub: 1.800 mm
  • Connectivity mit Sercos, Multi-Ethernet (PROFINET, EtherNet/IP, EtherCAT, POWERLINK), PROFIBUS und CANopen
  • Condition-Monitoring von Druck, Temperatur, Wirkungsgrad