Immer besser angezogen

Marginale Spalte
Inhalt

November 2016

 

Im Bereich der Schraubtechnik leistet Bosch Rexroth seit Jahren Pionierarbeit. Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen bis heute.

1982

1982

Das weltweit erste elektrische Schraubsystem mit elektronischer Drehzahlumschaltung erhöht die Qualität von Schraubverbindungen.


 
1988

1988

Das erste Schraubsystem mit flexibler Stufenablaufprogrammierung lässt sich dynamisch an den Schraubprozess anpassen.


1992

1992

Ein neues, digitales Schraubsystem überträgt Sensordaten über ein abgesichertes Protokoll verfälschungsfrei.


 
1993

1993

Handschrauber treten ebenfalls ins digitale Zeitalter ein. Auch hier profitieren Anwender von der hohen Signalqualität.


1998

1998

Das neueste Schraubsystem steuert verschiedene Anwendungen über bis zu 40 Kanäle. Die verwendete Benutzersoftware ist anerkannt bis heute.


 
2000

2000

Ein neues, schaltschrankloses System schafft mehr Freiheit in der Fertigungsplanung. Es versorgt bis zu 40 Schraubkanäle


2003

2003

Durch das erste System mit einer Plattform sowohl für Schraubspindeln als auch Handschrauber verbindet Rexroth zwei Welten miteinander.


 
2008

2008

Das Schraubsystem 350 unterstützt durch seine integrierte Logik den Automatisierungstrend.


2013

2013

Der neue Funk-Akkuschrauber Nexo besitzt eine voll integrierte Steuerung. Das ermöglicht die direkte Anbindung an über­geordnete Systeme.


 
2015

2015

Fehlervermeidung in Zeiten von Industrie 4.0: Die neue Software Process Quality Manager erkennt Abweichungen im laufenden Produktionsprozess. Anwender können sofort gegensteuern und so die Fertigung fehlerhafter Teile vermeiden.