Große Effizienzpotenziale auch bei kurzen Zykluszeiten

Inhalt
Projektbezeichnung Warmkammer-Druckgussmaschine
Branche Kunststoff- und Druckgießmaschinen
Technologien Hydraulik
4EE-Hebel Energy System Design, Efficient Components, Energy on Demand
 
 

Energieeffizienz steigern in Druckgussmaschinen

 

Ausgangssituation

Druckgussmaschinen erfordern hohe Kräfte in einer rauen Produktionsumgebung. Bei einem relativ kurzen Zyklus von nur 7,5 Sekunden mit geringen Nebenzeiten beruhte das bisherige Konzept auf zwei ungeregelten Pumpen für Hoch- und Niederdruck.

Die Rexroth 4EE-Lösung

Der Hersteller einer Druckgussmaschine mit 50 Tonnen Schließkraft entschied sich im Rahmen einer Überarbeitung der Maschinenbaureihe für einen drehzahlvariablen Pumpenantrieb Sytronix SvP 7000. Er besteht aus einem Synchron-Servomotor, einem intelligenten Servoantrieb, einer Innenzahnradpumpe sowie allen notwendigen Softwarefunktionalitäten.

Das Ergebnis

Der Einsatz von Sytronix reduziert den Energieverbrauch um ca. 84 Prozent von 11 kW Anschlussleistung auf nur noch 1,7 kW bei gleicher Zykluszeit. Gleichzeitig konnte der Maschinenhersteller die Zahl der Komponenten für das Hydrauliksystem deutlich verringern.

Vorher

  • Energieaufnahme 79.200 kWh/a

Nach Rexroth 4EE

  • Energieaufnahme 12.240kWh/a
  • Einsparung 66.960 kWh/a
 
 

Top Produkt

 

Erfahrung und Know-how für Ihre Anwendung

Gerade im Anlagenbau und dem Engineering kommt es auf Erfahrung an. Unsere Spezialisten konzentrieren sich ganz auf die Anforderungen Ihrer Branche. Dabei beraten wir Sie immer technologieneutral und stellen Ihre Anwendung in den Mittelpunkt.