Bremsweg auf 18 Millimeter verkürzt

Inhalt
Projektbezeichnung Modernisierung einer Mischwalze
Branche Gummiverarbeitung
Technologie Hydraulik
 
 

Sicheres Stillsetzen großer Lasten

 

Durch Modernisierung die Produktivität einer installierten Anlage erhöhen und die Sicherheit normgerecht verbessern: Das war das Ziel des französischen Kautschukproduzenten Le Joint Français in Saint-Brieuc, Frankreich. Für das Tochterunternehmen des Hutchinson-Konzerns entwickelten die Sicherheitsexperten von Bosch Rexroth ein Hägglunds-Antriebssystem für die Mischwalze, das einen elektromechanischen Antrieb ersetzt.

Das Hydro-Antriebsaggregat mit hohem Anlaufdrehmoment und variabler Drehzahl ermöglicht beim sicheren Stillsetzen einen wesentlich kürzeren Bremsweg als die alte Lösung. Sie erreichte nicht den in der Norm EN 1417 vorgegebenen Bremsweg von 350 mm. Die neue Lösung von Bosch Rexroth übertrifft diese Vorgabe. Die bei der Inbetriebnahme durchgeführten Kontrollen ergaben einen Enddrehwinkel von rund 3 Grad beim Halt der Maschine. Das entspricht einem Bremsweg von 18 Millimetern. Die Rexroth Lösung verkürzt den Bremsweg um mehr als 95 Prozent und steigert damit die Sicherheit für die Bediener erheblich!

Die Komplettlösung von Bosch Rexroth umfasst einen Hägglunds Hydraulikmotor, ein Not-Halt-Ventil, vormontiertes Zubehör, eine drehzahlvariable hydraulische Antriebseinheit sowie Unterstützung bei Montage und Inbetriebnahme. Die Ausführung der Modernisierung erfolgte innerhalb einer Woche.

Ihre Vorteile

  • Anlagenmodernisierung
  • Technologieübergreifende Lösung
  • Verkürzter Bremsweg
  • Wartungsfreies Bremssystem
  • Übertrifft Norm EN 1417
 
 

Ihre persönliche Maschinensicherheit-Beratung

Unsere Safety Specialists helfen Ihnen, Unfallrisiken zu verringern und die Produktivität zu steigern. Dazu analysieren wir Ihr gesamtes System und Ihre Prozesse. Wir empfehlen Ihnen wirkungsvolle Maßnahmen für Maschinensicherheit und Arbeitsplatz-Ergonomie. Darüber hinaus unterstützen wir Sie weltweit bei der Umsetzung der gesetzlichen Normen und Anforderungen.