Bosch Rexroth auf der EMO
Halle 25, Stand D94

EMO 2017
Inhalt

Connected Automation – i4.0 now.

Mehr Flexibilität, höhere Effizienz, optimierte Prozess- und Produktqualität…diesen und vielen weiteren Anforderungen müssen sich Werkzeugmaschinen-Anwender heutzutage stellen. Um diesen Anforderungen dann auch tatsächlich gerecht zu werden und wettbewerbsfähig zu bleiben, erfordert es eine Umstellung der Produktion auf modernste Industrie 4.0 Technologien.

Als Leitanwender und -anbieter stehen Maschinenherstellern und produzierenden Unternehmen mit Bosch Rexroth als Lösungspartner die richtigen Produkte und Lösungen zur Verfügung, um ihre Ideen rund um die Smart Factory bereits heute umzusetzen.

Für Industrie 4.0 setzen wir auf dezentrale intelligente Steuerungs- und Antriebssysteme sowie auf eine offene Kommunikation zwischen allen beteiligten Komponenten. Auch das Software-Engineering wird immer wichtiger – mit vielen Möglichkeiten zur Individualisierung und Optimierung von Prozessabläufen.

Besuchen Sie uns auf der EMO 2017 vom 18. – 23. September in Halle 25, Stand D94.

 
 
  • IoT Gateway
    IoT Gateway

    Schnelle und flexible Anbindung an Industrie 4.0

    Einfache Anbindung an Industrie 4.0-Umgebungen: Das IoT Gateway sammelt Sensor- und Prozessdaten, überträgt diese z. B. an MES, Cloud-Anwendungen oder Systeme zur lokalen Überwachung von Maschinenzuständen und ermöglicht eine Prozessdatenanalyse. So können Neu- und Bestandsmaschinen kosteneffizient vernetzt und Produktionsprozesse sowie Produktqualität optimiert werden.

     
     
  • Data Analytics Server
    Data Analytics Server

    Sammeln, Analysieren und Visualisieren von Maschinendaten

    Der web-basierte Data Analytics Server konsolidiert und analysiert Maschinen- und Prozessdaten, um die Verfügbarkeit und Produktivität von Fertigungsanlagen zu steigern. Über vordefinierte mathematische Methoden sowie Visualisierung gewährleistet die Software eine einfache Datenanalyse – die ideale Lösung für Qualitätskontrolle, Prozessverbesserung und vorbeugende Wartung.

     
     
  • CytroPac
    CytroPac

    Alles drin, alles dran, alles vernetzt

    Bei CytroPac sind alle Funktionen zur hydraulischen Druckerzeugung auf engstem Raum integriert, geräuscharm verpackt und hocheffizient. Der drehzahlvariable Sytronix-Antrieb spart Energie, reduziert CO2-Emissionen und senkt Ihre Betriebskosten durch permanente Anpassung an die geforderte Leistung. Der integrierte Frequenzumrichter liefert alle Daten über eine Multi-Ethernet-Schnittstelle an die Maschinensteuerung. Dadurch haben Sie jederzeit den Überblick und können alles in Echtzeit steuern und überwachen.

     
     
  • IMS-A
    IMS-A

    Schneller startklar ohne Referenzfahrt

    Durch die Integration von Mess-Sensoren und Auswertungselektronik in Linearführungen ist eine Echtzeiterfassung des absoluten Positions-Istwerts ohne Referenzfahrt möglich. Verglichen mit herkömmlichen Lösungen wie z. B. Glasmaßstäben, bietet sich dem Anwender so eine vorteilhafte Alternative. Der besondere Nutzen: Höchste Positioniergenauigkeit, selbst in stark schmutzbelasteten Arbeitsräumen.

     
     
  • IndraMotion MTX
    IndraMotion MTX

    Die CNC-Systemlösung für perfektes Zerspanen und Umformen

    Bis zu 60 unabhängige Kanäle und 250 Achsen lassen sich jetzt mit einer CNC steuern – mit schnellsten SPS- und CNC-Zykluszeiten.

    Neue Funktionen für Laser-, Wasserstrahl- und Plasmaschneid-Operationen machen die IndraMotion MTX-Familie nun noch universeller einsetzbar für Multi-Technologie-Bearbeitungen in einer Maschine.

    Alle IndraMotion MTX-Systeme ermöglichen die intuitive Multitouch-Bedienung der Maschine sowie zusätzlich die 3D-NC-Simulation in Echtzeit.