Motek vom 10. bis 13. Oktober in Stuttgart

Motek 2016
Inhalt

Bosch Rexroth auf der Motek 2016
Halle 4, Stand 4305

Als führender Hersteller und Lieferant von Automationstechnologien treibt Bosch Rexroth die nächste industrielle Revolution aktiv voran. Während viele nur über Industrie 4.0 reden, bieten wir die Komponenten, offenen Schnittstellen und Systemlösungen zur konkreten Umsetzung.

Auf der Motek zeigen wir Ihnen vom 10. bis zum 13. Oktober gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern, wie Sie Industrie 4.0-Anwendungen schon heute erfolgreich realisieren. Entdecken Sie unsere Neuheiten aus der Montage- und Lineartechnik und erfahren Sie, wie Sie und Ihr Unternehmen davon profitieren können. Wir bewegen die Zukunft – gemeinsam mit Ihnen!

Neugierig? Dann klicken Sie einfach rechts auf „Ticket-Anfrage“ und sichern Sie sich Ihre kostenlose Tageskarte für die Motek. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Auf unserem Messestand erwarten Sie unter anderem folgende Highlights:

 

Unsere Partner auf der Motek:

 
DFS Montageautomation GmbH
DFS Montageautomation GmbH
teamtechnik Industrieausrüstung GmbH
 
 
  • Showcase i4.0

    Connected Automation: Showcase i4.0

    Montagetechnik

    Wie bringt Bosch Rexroth die Automation und die digitale Welt zukunftsweisend zusammen? Wie kann Automation und Produktion intelligent und effektiv vernetzt werden? Und wie treibt Bosch Rexroth als Leitentwickler mit umfassender Anwendererfahrung den Einsatz von Industrie 4.0 konsequent voran?

    Erleben Sie es live mit dem Connected Automation: Showcase i4.0!

    16 Use Cases zeigen eindrucksvoll wie Flexibilität, Sicherheit und Produktivität durch Vernetzung, offene Schnittstellen und cloud-basierte Industrie 4.0-Lösungen in Echtzeit neu definiert werden.

    Mit Connected Automation macht Bosch Rexroth die vernetzte Automation bereits heute zur Realität. Nutzen Sie die Möglichkeiten von Industrie 4.0. Jetzt!

     
  • LinSelect

    Auswahl- und Auslegungstool für Linearachsen und Aktuatoren

    Lineartechnik

    Mit dem Tool LinSelect vereinfacht Rexroth die Auswahl und Auslegung von Linearachsen und Aktuatoren grundlegend. Durch die übersichtliche und intuitiv zu bedienende Oberfläche führt Sie das Tool Schritt für Schritt zum optimalen Ergebnis. Das spart Zeit und Kosten.

     
  • Fit4Ergonomics

    Der Ergonomie-Berater für die Hosentasche

    Fit4Ergonomics

    Nie war es leichter, die Ergonomie von Arbeitsplätzen zu optimieren. Das Highlight unserer neuen App ist die 15-Punkte-Checkliste „ErgoCheck“: Anhand neuester Richtlinien werden alle relevanten Faktoren rund um den Arbeitsplatz abgefragt – von der Arbeitshöhe über die Beinfreiheit bis hin zur Anordnung des Arbeitsmaterials. Anschließend liefert Ihnen die App eine interaktive To-Do-Liste mit Vorschlägen zur Verbesserung.

    Mit der „Vor-Ort-Analyse“ können Sie zudem die Beleuchtung und den Lärmpegel am Arbeitsplatz direkt mit dem Smartphone messen und so herausfinden, ob Optimierungspotential besteht. Alle Ergebnisse können unter „Projekte“ gespeichert, verwaltet, per E-Mail versendet und ausgedruckt werden. Abgerundet wird die App mit der Rubrik „Wissen“, die Informationen, Regeln und Hinweise zur energetischen Arbeit bereithält.

    Direkt ausprobieren: Zum Download für Android bzw. iPhone.

     
  • VarioFlow plus

    VarioFlow plus – Das innovative Kettenfördersystem

    Antriebstechnik

    Mit VarioFlow plus bietet Bosch Rexroth ein leistungsstarkes, standardisiertes und vielseitiges Fördersystem für zahlreiche Einsatzgebiete. Das Kettenfördersystem spart dabei wertvolle Zeit und Kosten, ermöglicht eine kurze Time-to-Market und optimiert die Arbeitsbedingungen durch seinen geräuscharmen Lauf. VarioFlow plus besteht aus universell verwendbaren Komponenten für alle Systembreiten, einschliesslich der neuen Spurbreite von 120 mm. Das reduziert den Ersatzteilbedarf für den Anwender.

     
  • TS 2plus

    Breiter, besser, belastbarer

    TS 2plus

    Das am Markt führende Transfersystem, das sich seit Jahren in zahlreichen Anwendungen bewährt, wird nun noch leistungsfähiger! Denn TS 2plus schafft ab sofort Werkstücke bis 240 kg, was für viele Branchen den Einsatzradius des Systems weiter erhöht. Außerdem wurde TS 2plus um neue Hubquer- und Dreheinheiten sowie Spurbreiten von 160 bis 1.200 mm ergänzt und ist damit der umfangreichste Systembaukasten seiner Art. Damit finden Sie für jede Applikation eine optimale wirtschaftliche Lösung. Und die Planung? Erfolgt ganz bequem über die Engineering-Software MTpro.

     
  • PQM

    Prozessdaten intelligent nutzen

    Process Quality Manager

    Unternehmen der Fertigungsindustrie müssen sich permanent der Herausforderung stellen, die Produktivität zu steigern, die Kosten für Nacharbeit zu senken und schnelle Produktionshochläufe zu ermöglichen.

    Mit dem Cloud-basierten Process Quality Manager, entwickelt von Bosch Software Innovations, können Abweichungen und Fehler im Produktionsprozess frühestmöglich erkannt und vermieden werden, indem eine Visualisierung, Überwachung und Dokumentation der Prozessdaten stattfindet.

    Eine Frühwarnsystematik, die Fehlerkosten reduziert, die Produktivität steigert und eine kontinuierliche Optimierung der Prozessqualität ermöglicht.