Fit für Industrie 4.0 – Intelligente Automation mit vernetzten IT-Lösungen

  • nächste Seite

    In Zusammenarbeit mit namhaften IT-Partnern wie Oracle, Eclipse, National Instruments, Dassault und MathWorks demonstriert Bosch Rexroth auf der SPS IPC Drives 2015, wie Maschinenbauer ihre Anlage einfach, schnell und kostensparend fit für Industrie 4.0 machen.

Inhalt

In einem intelligenten Produktionsnetzwerk müssen alle Komponenten im höchsten Maß kommunikationsfähig sein. Eine entscheidende Herausforderung ist der Austausch von Daten zwischen Automatisierungskomponenten unterschiedlicher Hersteller. Das erfordert zwingend offene Standards für die Kommunikation. Open Core Engineering verbindet das effiziente Software-Engineering der SPS-basierten Automatisierung mit IT-basierten Lösungen und Technologien in vernetzten Anlagen auf Basis offener Software- und Kommunikationsstandards.

Die bislang in der Maschinenwelt verwendeten Programmiersprachen stoßen in neuen Produktionsnetzwerken mit tiefer funktionaler und datentechnischen Verbindung zwischen SPS-basierten Maschinensteuerungen und IT-basierten Anwendungen an Ihre Grenzen. Industrie 4.0 verlangt deshalb von intelligenten Automatisierungskomponenten und adaptiven Maschinen eine ausgeprägte Unterstützung mehrsprachiger Gesamtlösungen. Mit unserem Automatisierungsbaukasten mit Connected Intelligence schaffen Maschinenhersteller sowohl die Voraussetzungen für intelligente und adaptive Maschinenmodule als auch für die Integration IT-basierter Lösungen.