Inhalt
21.04.2016

Erbach: Aktionstag für die Gesundheit

Rückenprobleme erkennen und vorbeugen war eines von vielen Themen beim Gesundheitstag in Erbach.

Informationen und Tipps beim Gesundheitstag am Standort

„Gesundheit ist ein Geschenk, das man sich selbst machen muss“, heißt es in Schweden. Bosch Rexroth hilft seinen Mitarbeitern dabei mit einem umfassenden betrieblichen Gesundheitsmanagement, dessen Highlight alle zwei Jahre ein Gesundheitstag ist. Dieser fand am Standort Erbach am 20. April, eingebettet in das Bosch Gesundheitsprogramm „befit“, statt.

Erbach - Der Gesundheitstag motivierte unter dem Motto “Wir bewegen Erbach – Erbach bewegt uns” zu zahlreichen Aktionen und Beratungsangeboten. Das Ziel der Veranstaltung war dabei klar definiert: „Der Tag sollte Anstoß sein, sich verstärkt mit der eigenen Gesundheit zu befassen. Dafür gab es viele Tipps und Hilfestellungen“, erklärt Christian Steigerwald, Personalleiter am Bosch Rexroth-Standort Erbach. „Wichtig war uns, dass sich die Aktion nicht nur auf das gesundheitsbewusste Verhalten am Arbeitsplatz beschränkt, sondern auch den privaten Bereich einschließt.“ So konnten die Mitarbeiter beispielsweise einen Parcours mit Rauschbrillen bewältigen und damit typische Beeinträchtigungen durch Alkoholeinfluss simulieren. Die Bosch BKK, verantwortlich für den Parcours, bot auch eine Kontrolle der Fitness mittels des Harvard Step Testes an, der als Maßstab die Erholungsfähigkeit nach dreiminütiger Dauerbelastung misst. Für Erstaunen sorgte ein Alterssimulationsanzug, den die Schwerbehindertenvertretung organisierte. In Sekundenschnelle lässt er Menschen „altern“ und somit deutlich nachempfinden, wie es ist wenn einfache Handgriffe plötzlich schwer fallen. Der Umgang und die Sensibilisierung für Themen wie „Burnout“ und „Stress überstehen“ standen ebenso auf dem Programm wie Blutzuckermessungen, BMI-Bestimmung und Beratung zu Rückenproblemen durch Partner wie der Psychosozialen Beratungsstelle, der Caritas, eines Physiozentrums und einer Apotheke. Dank des schönen Frühlingswetters gab es einige Aktionen im Freien, wie zum Beispiel eine kleine Einführung in das Nordic Walking durch die betriebliche Sportgruppe oder ein Feuerlösch-Training durch die Werkfeuerwehr.

„Das Gesundheitstag war ein voller Erfolg und wurde von den Mitarbeitern gut angenommen. Dank der Mitwirkung zahlreicher Abteilungen inklusive der Auszubildenden konnte ein umfangreiches Spektrum zu den Themen Gesundheit und Prävention angeboten werden“, resümiert Steigerwald am Ende des Tages.

Das Gesundheitsmanagement bei Bosch Rexroth bietet über das ganze Jahr hinweg Aktionen zur Gesundheitsprävention, beispielsweise mit Darmkrebsvorsorge, Grippeschutzimpfung, aber auch mit unterschiedlichen Betriebssportgruppen.

Wirtschaftlich, präzise, sicher und energieeffizient: Antriebs- und Steuerungstechnik von Bosch Rexroth bewegt Maschinen und Anlagen jeder Größenordnung. Das Unternehmen bündelt die weltweiten Anwendungserfahrungen in den Marktsegmenten Mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering sowie Fabrikautomation für die Entwicklung innovativer Komponenten, maßgeschneiderter Systemlösungen und Dienstleistungen. Bosch Rexroth bietet seinen Kunden Hydraulik, Elektrische Antriebe und Steuerungen, Getriebetechnik sowie Linear- und Montagetechnik aus einer Hand. Mit einer Präsenz in mehr als 80 Ländern erwirtschafteten die über 33.700 Mitarbeiter 2014 einen Umsatz von rund 5,6 Mrd. Euro. Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von über 70 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an rund 115 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com , www.bosch-presse.de , http://twitter.com/BoschPresse .

 

Pressesuche


Kontakt

Kerstin Schürr
Maria-Theresien-Str. 23,
97816 Lohr
Telefon: +49 9352 18-1260
Fax: +49 9352 18-1812
kerstin.schuerr@boschrexroth.de