Inhalt
, 06.09.2016

Power für die Rollenpresse

In der Zementindustrie zählen Rollenpressen zu den Alleskönnern mit breitem Anwendungsspektrum – von der Rohmehlerzeugung bis zur pulverfeinen Zerkleinerung des gebrannten Klinkers. Dabei soll ihr Einsatz immer effizienter und einfacher werden. Die österreichische Firma Wopfinger Baustoffindustrie GmbH hat daher auf Hägglunds CBM Motoren von Rexroth umgerüstet. Die hydraulischen Direktantriebe mit maximalen Drehmomenten bis 2.000 Kilonewtonmetern sind nicht nur die stärksten auf dem Markt, sondern steigern auch die Leistung und reduzieren Wartungs- sowie Instandhaltungskosten. Die Rollenpressen können ab Start mit voller Kraft drehen, weil die Hägglunds Motoren von Anfang an ihr volles Moment liefern.

Copyright Bild: Bosch Rexroth AG

 

Pressesuche


Kontakt

Susanne  Herzlieb
Maria-Theresien-Str.  23
97816 Lohr
Telefon: +49 9352 18-1573
Fax: +49 9352 18-1812
susanne.herzlieb@boschrexroth.de