Inhalt
PI 075-13 25.07.2013

Witten: Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Witten: Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Freisprechungsfeier bei Bosch Rexroth


Bei Bosch Rexroth in Witten haben alle zehn Auszubildenden des diesjährigen Ausbildungsjahrgangs ihre Abschlussprüfungen bestanden. Gemäß einer alten Tradition hat Alexander Brand, Kaufmännischer Leiter bei Bosch Rexroth in Witten, die frisch gebackenen Fachkräfte am Mittwoch, 24. Juli, im Hotel Haus Hohenstein von ihrer Ausbildung freigesprochen. „Sie haben etwas erreicht, auf das Sie stolz sein können“, sagte Brand bei der Übergabe der Zeugnisse und Anerkennungspräsente. „Mit Ihrer Ausbildung in einem internationalen Unternehmen wie Bosch Rexroth haben Sie die perfekte Basis für Ihr weiteres Berufsleben gelegt.“


Neben der fachlichen Wissensvermittlung legt der Antriebs- und Steuerungsspezialist großen Wert auf die Förderung persönlicher Kompetenzen. Beispielsweise haben die angehenden Industriekaufleute im Rahmen der Ausbildung vier Monate lang in Partnerbetrieben in Großbritannien gearbeitet und so interkulturelle Erfahrung gesammelt und ihre Fremdsprachenkenntnisse erweitert.


Außer Zerspanungs- und Industriemechanikern, Fachkräften für Lagerlogistik und Industriekaufleuten bildet das Unternehmen am Standort Witten Mechatroniker und Werkstoffprüfer aus. Bewerbungsschluss für den Ausbildungsstart 2014 ist der 1. November 2013. Weitere Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten bei Bosch Rexroth gibt es im Internet unter: www.boschrexroth.com/berufsausbildung.


Liste der Absolventen:


Industriemechaniker:

• Golombeck Justin-Kolja

• Meiser Martin


Zerspanungsmechaniker:

• Lieberwirth Jens

• Kamp Oliver

• Karli Melih

• Khalaf Remon


Industriekauffrau/-mann:

• Klöcker Christian

• Rogge Laura


Fachkraft für Lagerlogistik:

• Duchetti Pietro

• Maguire Robert


Wirtschaftlich, präzise, sicher und energieeffizient: Antriebs- und Steuerungstechnik von Bosch Rexroth bewegt Maschinen und Anlagen jeder Größenordnung. Das Unternehmen bündelt die weltweiten Anwendungserfahrungen in den Marktsegmenten Mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering, Fabrikautomation sowie Erneuerbare Energien für die Entwicklung innovativer Komponenten, maßgeschneiderter Systemlösungen und Dienstleistungen. Bosch Rexroth bietet seinen Kunden Hydraulik, Elektrische Antriebe und Steuerungen, Pneumatik, Getriebetechnik sowie Linear- und Montagetechnik aus einer Hand. Mit einer Präsenz in mehr als 80 Ländern erwirtschafteten die über 37.500 Mitarbeiter 2012 einen Umsatz von rund 6,5 Mrd. Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com


Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012 mit rund 306.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 52,5 Milliarden Euro. Seit Anfang 2013 gilt eine neue Struktur mit den vier Unternehmensbereichen Kraftfahrzeugtechnik, Industrietechnik, Gebrauchsgüter sowie Energie- und Gebäudetechnik. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 360 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 50 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2012 gab Bosch rund 4,8 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete rund 4.800 Patente weltweit an. Ziel der Bosch-Gruppe ist es, mit ihren Produkten und Dienstleistungen die Lebensqualität der Menschen durch innovative, nutzbringende sowie begeisternde Lösungen zu verbessern und Technik fürs Leben weltweit anzubieten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com , www.bosch-presse.de


 

Pressesuche


Kontakt

Kerstin  Schürr
Maria-Theresien-Str.  23
97816 Lohr
Telefon: +49 9352 18-1260
Fax: +49 9352 18-1812
kerstin.schuerr@boschrexroth.de