Inhalt
03.06.2013

Ketsch: Mit Engagement erstrahlt Kindergarten in neuem Glanz

Ketsch: Mit Engagement erstrahlt Kindergarten in neuem Glanz

Bald können die Kinder der Villa Pusteblume in einer frisch renovierten Turnhalle spielen und toben. Im Zuge der sozialen Woche greifen derzeit drei Auszubildende von Bosch Rexroth in Ketsch zu Pinsel und Farbrolle um den Räumlichkeiten im Kindergarten einen frischen Anstrich zu verpassen. „Uns ist wichtig, in der Ausbildung mehr als nur reines Fachwissen zu vermitteln. Die freiwillige soziale Woche ist eine gute Gelegenheit, den Jugendlichen zu zeigen, dass jeder schon mit geringem Aufwand etwas für die Gemeinschaft beitragen kann“, erklärt Heiko Djuritschek, Ausbildungsmeister bei Bosch Rexroth in Ketsch. Die Jugendlichen sollen auf diese Weise zudem einen Einblick in das Arbeitsumfeld und die Verhaltensregeln sozialer Einrichtungen erhalten. Fast alle deutschen Standorte des Antriebs- und Steuerungsspezialisten beteiligen sich an diesem Projekt. Die soziale Woche ist in Ketsch fest im Ausbildungsplan der Lehrlinge integriert.

 

Pressesuche


Kontakt

Kerstin  Schürr
Maria-Theresien-Str.  23
97816 Lohr
Telefon: +49 9352 18-1260
Fax: +49 9352 18-1812
kerstin.schuerr@boschrexroth.de