Inhalt
xxx 08.05.2013

Starke Ideen für den Unternehmenserfolg

Starke Ideen für den Unternehmenserfolg

Im Jahr 1938 – vor 75 Jahren – gründeten Alfred und Ludwig Rexroth in Lohr das Betriebliche Vorschlagswesen (BVW). Ihr Ziel: Die Kreativität der Belegschaft für den Unternehmenserfolg nutzen. Davon sollten aber auch die Mitarbeiter selbst etwas haben. Ein ausgeklügeltes Prämiensystem wurde eingeführt.

Ob die Arbeitsstrukturen und Prozesse wirklich effizient und sinnvoll bis zum letzten Schritt sind, das können am besten diejenigen beurteilen, die sie täglich umsetzen: Die eigenen Mitarbeiter erweisen sich folglich immer wieder als die besten Berater. Seit Bestehen des Betrieblichen Vorschlagwesens bei Bosch Rexroth ist es dabei selbstverständlich, dass die Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter honoriert werden. Nicht nur in Lohr, sondern an allen deutschen Bosch Rexroth-Standorten gibt es inzwischen ein System zur Beurteilung und Prämierung der eingereichten Ideen.

 

Pressesuche