Inhalt
xxx 16.04.2013

Go for Hightech: Bosch Rexroth will Nachwuchsingenieure für Technik begeistern

Go for Hightech: Bosch Rexroth will Nachwuchsingenieure für Technik begeistern

Am letzten Tag der Hannover Messe folgten ca. 550 Studierende von 8 Technischen Hochschulen der Einladung von Bosch Rexroth zu einem Besuch der weltweit größten Industriemesse. Sie hatten dort die Möglichkeit, neue Trends und Entwicklungen in Schlüsseltechnologien der Industrie zu entdecken und sich über den Einstieg bei Bosch Rexroth zu informieren.

„Mit dem Event ´Go for Hightech´ wendet sich Bosch Rexroth an potenzielle Nachwuchskräfte aus technischen Studienrichtungen und ermöglicht ihnen einen Blick in die Praxis. Die Veranstaltung ist ein Beispiel, wie wir den intensiven Dialog mit dem akademischen Nachwuchs pflegen und die Technikbegeisterung bei jungen Menschen fördern“, erklärt Dr. Ingo Rendenbach, Senior Vice President Human Resources bei Bosch Rexroth die Motive.

Am Stand von Bosch Rexroth zog insbesondere die Demonstration von Open Core Engineering die Aufmerksamkeit der Studierenden auf sich. Bosch Rexroth wurde im Rahmen der Hannover Messe mit dem Hermes Award 2013 für dieses Softwarekonzept ausgezeichnet. Mit Open Core Engineering können Ingenieure erstmals in einer Vielzahl von Programmiersprachen neue Software-Funktionen erstellen und dabei direkt auf den Steuerungskern zugreifen. Das ist eine wesentliche Voraussetzung für die aktuell angestrebte Vernetzung von Maschinen mit der IT-Welt.

Neben der Standführung fanden verschiedene Fachvorträge, Dialogrunden und ein Bewerbungsunterlagen-Coaching bei den Studierenden großen Anklang.

 

Pressesuche