Inhalt
xxx 25.09.2012

Von der Industrieanlage zum Büro: Design-Studenten setzen EcoShape in einen neuen Kontext

Von der Industrieanlage zum Büro: Design-Studenten setzen EcoShape in einen neuen Kontext

studio photo ENSCI - V. Huyghe (jpg)

Ein Regal ist ein Regal. Wirklich? Ein Regal aus dem Rundrohrsystem EcoShape kann man bei Bedarf durch einfaches Schrauben und Stecken verändern oder erweitern. Oder etwas ganz anderes daraus bauen: Die Grundbestandteile des Systems sind Stangen und Verbindungsstücke, die so flexibel zusammengebaut werden können, dass daraus auch individuelle manuelle Arbeitsplätze oder ganze Montagelinien entstehen. Was in EcoShape steckt, erkannten auch Studierende der Pariser Schule für Industriedesign, L’Ensci les Ateliers. Sie gaben dem Rexroth-Produkt einen neuen Bezug. Denn was für industrielle Anlagen funktioniert, passten die Jungdesigner an die Anforderungen im Büroalltag an. Aus 30 Linearstangen und 50 Verbindungen konstruierten die Studenten einen flexiblen Büroarbeitsplatz, der beliebig erweitert, umgebaut, zerlegt und transportiert werden kann. Sie hatten die Idee, das EcoShape-System neu zu sehen und auf andere Bereiche zu übertragen und fertigten daraus einzigartige, alltagstaugliche Designobjekte.

Weitere Informationen zu Design-Schule unter

http://www.ensci.com/en/une/

Design: ENSCI Les Ateliers - Paris

 

Pressesuche