Inhalt
PI 058-11 20.07.2011

Resultat erfolgreicher Partnerschaft

Resultat erfolgreicher Partnerschaft

Die leistungsstarke Antriebseinheit der Presse ist mit 13 Axialkolben-Verstellpumpen A4VSO von Bosch Rexroth ausgestattet.

Eine der weltweit stärksten Strangpressen mit Antriebstechnik von Rexroth

Eine leistungsfähige Leichtmetall-Strangpresse fertigte Maschinen- und Anlagenbauer SMS Meer am Firmenhauptsitz in Mönchengladbach. Mit einer Presskraft von 150 MN ist sie eine der weltweit stärksten Strang- und Rohrpressen ihrer Art. Bei einem von SMS Meer initiierten Symposium wurde sie Anfang Mai der Fachwelt vorgestellt. Mit der Presse können künftig Profile bis zu einer Länge von 60 Metern und einem umschriebenen Hüllkreis von 700 Millimetern Durchmesser produziert werden.

Die Bewältigung solcher Herausforderungen gelingt nur in starken Partnerschaften von Spezialisten. Rexroth konnte von dem Einsatz von Simulationsprogrammen, der Konzeption und dem Design über das Engineering bis zu Lieferung und Montage das komplette Know-how für hydraulische Systemlösungen einbringen.

Ausgerüstet ist die Anlage mit Hydraulik von Rexroth, die mit ihrer Kraftdichte, Wartungsfreiheit und hohen Verfügbarkeit dem Antrieb der Strangpresse dient.

Das hydraulische System der Strangpresse arbeitet mit zwei Hydraulikkreisläufen. Mehrere Pumpen treiben über eine Verdrängerregelung Rezipient und Presszylinder an. Alle anderen Achsen steuern Rexroth Proportional- und Servoventile über Drosselregelungen.

Den 52.000 Liter umfassenden Tank und den Kühlkreislauf mit einer Kühlleistung von 650 kW fertigte Rexroth speziell für die 40 Meter lange Anlage.

Im Leistungsumfang enthalten ist die komplette Antriebseinheit mit 13 Axialkolbenverstellpumpen A4VSO mit servohydraulischer Verstellung. Sie stellen den Förderstrom mit bis zu 310 bar bedarfsgerecht und ohne belastende Druckspitzen zur Verfügung.

Für die enormen Leistungsdaten der Anlage sind besonders große Rohrdurchmesser erforderlich. Die Bandbreite der von Rexroth eingesetzten Rohre reicht daher von 273 mm Durchmesser und 55 mm Rohrdicke für hohe Drücke bis zu einem Durchmesser von 711 mm und einer Rohrdicke von 8,8 mm für niedrige Drücke mit den entsprechenden Qualitätsanforderungen von SMS Meer, Lloyds, DNV, BV, GL und ABS.

Maschinenhersteller und Endkunden profitieren vom Rexroth-Know-how über den gesamten Lebenszyklus der Anlage, sei es während der Konzeptions- und Realisierungsphase, beim Support im laufenden Betrieb und bei notwendigen Modernisierungsmaßnahmen. Dazu stehen weltweit Partner mit der Anwendungserfahrung und den entsprechenden Werkzeugen der gesamten Organisation zur Seite.

Die Bosch Rexroth AG ist einer der weltweit führenden Spezialisten für Antriebs- und Steuerungstechnologien. Für über 500.000 Kunden entstehen unter der Marke Rexroth maßgeschneiderte Lösungen zum Antreiben, Steuern und Bewegen. Bosch Rexroth ist Partner für Mobile Applications, Machinery Applications and Engineering, Factory Automation sowie Renewable Energies. Für die jeweiligen Märkte bildet das Unternehmen die Anforderungen und Besonderheiten ab. Als The Drive & Control Company entwickelt, produziert und vertreibt Bosch Rexroth seine Komponenten und Systeme in über 80 Ländern. Das Unternehmen der Bosch-Gruppe erzielte 2010 mit 34.900 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 5,1 Milliarden Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten rund 285.000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 47,3 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 350 Tochter- und Regionalgesellschaften in über 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2010 gab Bosch 3,8 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete über 3.800 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Mehr Informationen unter www.bosch.de , www.bosch-presse.de

 

Pressesuche


Kontakt

Bosch Rexroth AG 
Marktplatz 3 
97816 Lohr a. Main
Telefon: +49 9352 18-4145
Fax: +49 711 811 517-2107
Anfragen-PR@boschrexroth.de