Inhalt
PI 100_11 21.09.2011

Einfacher Umstieg auf Elektrohydraulik

Einfacher Umstieg auf Elektrohydraulik

Die TVC von Rexroth ist als Paketlösung sofort einsatzbereit. Traktorhersteller sparen damit Zeit und Kosten für eine aufwändige eigene Software-Entwicklung.

Tractor Valve Control TVC von Rexroth erleichtert Ansteuerung und Bedienung elektrohydraulischer Ventile Keine Software-Entwicklungskosten für Traktorhersteller Einfache Installation durch steckerfertiges Paket Funktionalität auf Praxis abgestimmt Bis zu sechs elektrohydraulische Zusatzwegeventile wie beispielsweise SB23 und SB33 EHS1 steuert die TVC an. Traktorhersteller können das Standardpaket ohne eigene Entwicklungszeit und -kosten schnell und einfach in ihr Hydraulikkonzept integrieren. Die fortschrittliche Software erleichtert so vor allem kleineren Herstellern den Umstieg auf die Verwendung elektrohydraulischer Ventile mit den entsprechenden Vorteilen für die Endanwender. Denn über die alltagsgerechte und intuitive TVC-Bedienphilosophie lassen sich die Ölmengen der Wegeventile exakt einstellen und limitieren. Die komfortable Bedienung und feinfühlige Ansteuerung mit TVC erleichtern so die Arbeit des Traktorfahrers.

Die optimale TVC-Softwareversion richtet sich nach der jeweils eingesetzten Ventilanzahl und der Pumpenart. Die Parametrierung erfolgt vorab im Werk. Weitere Funktionen wie elektrohydraulische Hubwerksregelung und Getriebefunktionen lassen sich auf Wunsch integrieren, was Installationsaufwand, Bauraum und Kosten noch weiter reduziert.

Rexroth auf der Agritechnica 2011: Halle 09 – Stand E17

Die Bosch Rexroth AG ist einer der weltweit führenden Spezialisten für Antriebs- und Steuerungstechnologien. Für über 500.000 Kunden entstehen unter der Marke Rexroth maßgeschneiderte Lösungen zum Antreiben, Steuern und Bewegen. Bosch Rexroth ist Partner für Mobile Applications, Machinery Applications and Engineering, Factory Automation sowie Renewable Energies. Für die jeweiligen Märkte bildet das Unternehmen die Anforderungen und Besonderheiten ab. Als The Drive & Control Company entwickelt, produziert und vertreibt Bosch Rexroth seine Komponenten und Systeme in über 80 Ländern. Das Unternehmen der Bosch-Gruppe erzielte 2010 mit 34.900 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 5,1 Mrd. Euro.

Mehr Informationen unter: www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten rund 285.000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 47,3 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 350 Tochter- und Regionalgesellschaften in über 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2010 gab Bosch 3,8 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete über 3.800 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Mehr Informationen unter www.bosch.de , www.bosch-presse.de

 

Pressesuche


Kontakt

Birgit Meyer
Marktplatz 3 
97816 Lohr am Main
Telefon: +49 9352 18-1292
Fax: +49 711 811 517-2973
birgit.meyer@boschrexroth.de