Inhalt
PI 098_11 21.09.2011

Hubwerksregelung einfach bedient

Hubwerksregelung einfach bedient

Die innovative Software AHC macht optimale Bodenbearbeitung leicht und ist bei Bedarf einfach zuschaltbar.

Automatic Hitch Control AHC übernimmt dynamische Einstellung der Lage- und Zugkraftregelung

  • Vereinfachte EHR-Bedienung entlastet den Fahrer
  • Automatische Anpassung der EHR an Bodenbeschaffenheit
  • Produktivitätssteigerung durch optimale Bodenbearbeitung

AHC sorgt unabhängig vom Anbaugerät und von der Bodenbeschaffenheit für optimale Arbeitsergebnisse bei der Bearbeitung des Bodens und steigert so die Produktivität. Traktorfahrer können entscheiden, ob sie mit oder ohne Automatik fahren: Das System lässt sich auf Knopfdruck oder über CAN-Bus aktivieren und zurück in den manuellen Modus versetzen. Die CAN-Bus-Anbindung bietet eine flexible Schnittstelle zur Integration in das jeweilige Bedienkonzept des Traktors, beispielsweise für eine Aktivierung über Touchscreen. Mit dem neu gestalteten EHR-Bedienteil von Rexroth lässt sich die AHC-Funktion auch mittels spezieller Potentiometerstellung aktivieren. Eine zusätzliche Verkabelung entfällt.

Die Dynamik der AHC basiert auf adaptiven Regelalgorithmen und Sensoren, mit denen Hubhöhe und Zugkraft der Unterlenker permanent erfasst werden. Um ein perfektes Pflugbild zu erzielen, kommt es auf die richtige Mischung an: Dieses Verhältnis zwischen Lage und Kraft regelt die AHC durch Abfrage der Sensorsignale am Hubwerk automatisch und ganz den jeweiligen Bedingungen entsprechend. Der Fahrer braucht somit keine umfangreichen Kenntnisse mehr, sondern überlässt die Mischregelung einfach der AHC. Die Automatic Hitch Control kann mit allen bewährten EHR-Funktionen wie Schwingungsdämpfung, Schlupfregelung oder Systemdiagnose kombiniert werden ebenso wie mit der doppeltwirkenden EHR.

Rexroth auf der Agritechnica 2011: Halle 09 – Stand E17

Die Bosch Rexroth AG ist einer der weltweit führenden Spezialisten für Antriebs- und Steuerungstechnologien. Für über 500.000 Kunden entstehen unter der Marke Rexroth maßgeschneiderte Lösungen zum Antreiben, Steuern und Bewegen. Bosch Rexroth ist Partner für Mobile Applications, Machinery Applications and Engineering, Factory Automation sowie Renewable Energies. Für die jeweiligen Märkte bildet das Unternehmen die Anforderungen und Besonderheiten ab. Als The Drive & Control Company entwickelt, produziert und vertreibt Bosch Rexroth seine Komponenten und Systeme in über 80 Ländern. Das Unternehmen der Bosch-Gruppe erzielte 2010 mit 34.900 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 5,1 Mrd. Euro.

Mehr Informationen unter: www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten rund 285.000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 47,3 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 350 Tochter- und Regionalgesellschaften in über 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2010 gab Bosch 3,8 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete über 3.800 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Mehr Informationen unter www.bosch.de , www.bosch-presse.de

 

Pressesuche


Kontakt

Birgit Meyer
Marktplatz 3 
97816 Lohr am Main
Telefon: +49 9352 18-1292
Fax: +49 711 811 517-2973
birgit.meyer@boschrexroth.de