Inhalt
PI 010-13 Homburg, 31.01.2013

Homburg: Praxistag für Maschinenbaustudenten

Bosch Rexroth lud angehende Nachwuchskräfte zu einer Exkursion in das Homburger Werk

Bosch Rexroth in Homburg öffnete am 31. Januar seine Tore für Maschinenbaustudierende der Technischen Universität Kaiserslautern. Die 20köpfige Gruppe hatte Gelegenheit zu detaillierten Einblicken in die Fertigung. Bosch Rexroth verdeutlicht damit seinen Anspruch, jungen Menschen schon in der Qualifikationsphase wichtige Praxiserfahrung zu vermitteln und sich als potenzieller Arbeitgeber zu präsentieren.

Homburg. Der Standort in Homburg ist mit seinen 860 Mitarbeitern das Leitwerk für die Produktion von mobilen Steuerungen, Mobilelektronik und industriellen Regelventilen. Daher standen die Fertigung von Mobilhydraulik-Ventilen sowie die gesamte Produktpalette in diesem Segment im Mittelpunkt der Vorstellung.

Nach einer Einführung über das Unternehmen, das Werk und die dort produzierten Produkte, erläuterten die Fachexperten von Bosch Rexroth bei einer Werksführung die einzelnen Fertigungsschritte für die unterschiedlichen Produkte. Dabei demonstrierten sie die Herausforderungen, aber auch die Lösungen bei der Produktion von Mobilhydraulik-Ventilen. Eine Präsentation der Produktionsplanung und des internationalen Fertigungsverbundes rundeten den praktischen Teil der Exkursion ab.

„Wir möchten die Studierenden für unsere Technik und unsere Produkte begeistern. Diese Veranstaltung bietet uns außerdem die Möglichkeit, einen ersten Kontakt zu interessierten und interessanten Studenten herzustellen und Bosch Rexroth als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren“ erklärte Frank Hess, Technischer Werkleiter bei Bosch Rexroth in Homburg.

Abschließend wurden die Studenten über die Einstiegsmöglichkeiten bei Bosch Rexroth informiert. Diese sind breit gefächert und auf den jeweiligen Qualifikationsgrad abgestimmt. Sie reichen von Praktika und Bachelor- und Masterarbeiten über ein Doktorandenprogramm bis hin zu einem Junior Managers- bzw. Graduate Specialist Program. Daneben fördert Bosch Rexroth die innerbetriebliche Weiterentwicklung, damit Mitarbeiter ihre Potenziale ausschöpfen und sich im Unternehmen mit 38.000 Mitarbeitern und einer Präsenz in 80 Ländern auch bereichsübergreifend und international orientieren können.

Die Bosch Rexroth AG ist einer der weltweit führenden Spezialisten für Antriebs- und Steuerungstechnologien. Für über 500.000 Kunden entstehen unter der Marke Rexroth maßgeschneiderte Lösungen zum Antreiben, Steuern und Bewegen. Bosch Rexroth ist Partner für Mobile Applications, Machinery Applications and Engineering, Factory Automation sowie Renewable Energies. Für die jeweiligen Märkte bildet das Unternehmen die Anforderungen und Besonderheiten ab. Als The Drive & Control Company entwickelt, produziert und vertreibt Bosch Rexroth seine Komponenten und Systeme in über 80 Ländern. Das Unternehmen der Bosch-Gruppe erzielte 2011 mit 38.400 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 6,4 Milliarden Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeugtechnik, Energie und Gebäudetechnik , Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern erwirtschafteten mehr als 306.000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2012 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 52,3 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 350 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2012 gab Bosch rund 4,5 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete mehr als 4.700 Patente weltweit an. Ziel der Bosch-Gruppe ist es, mit ihren Produkten und Dienstleistungen die Lebensqualität der Menschen durch innovative, nutzbringende sowie begeisternde Lösungen zu verbessern – Technik fürs Leben weltweit anzubieten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de

 

Pressesuche