Inhalt
PI 074-11 Horb, 08.07.2011

Knapp daneben und trotzdem gewonnen

Knapp daneben und trotzdem gewonnen

Nur knapp daneben, die Gewinner des Schätzspiels am Tag der Ausbildung bei Bosch Rexroth in Horb bei der Preisverleihung im Ausbildungszentrum.

Gewinner des Schätzspiels am Tag der Ausbildung bei Bosch Rexroth in Horb nahmen ihre Preise entgegen

Horb. Über 500 Besucher kamen am Samstag, 02. Juli 2011, zum Tag der Ausbildung bei Bosch Rexroth in Horb. Die Besucher zeigten großes Interesse an den Ausbildungsmöglichkeiten bei Bosch Rexroth und erhielten bei ihrem Besuch im Ausbildungszentrum einen Einblick in den Arbeitsalltag der Auszubildenden.

Neben Information und Austausch mit den Auszubildenden und ihren Ausbildern stand auch Unterhaltsames auf dem Programm: für Ratespaß sorgte ein Gewinnspiel. Aufgabe war, das Gewicht eines Pumpenmodells zu schätzen. Mit seiner Schätzung von 11,75 kg lag der Schüler Armin Renz aus Nagold mit nur drei Gramm daneben und ging als Sieger hervor. Den ersten Preis, zwei Eintrittskarten für den Europapark in Rust, überreichten ihm am Donnerstag, 07. Juli, die beiden Auszubildenden Ludwig Hilbel und Lisa Landenberger. Sie hatten am Tag der Ausbildung die Projektleitung übernommen und waren für die Durchführung der Veranstaltung verantwortlich. Johannes Pfeffer aus Horb-Altheim gewann den zweiten Preis, ein Gutschein für den Hochseilgarten im Erlebnispark Nagold. Sven Wannenmacher aus Empfingen freute sich als dritter Sieger über zwei Gutscheine für einen Kinobesuch in Balingen.

Die Bosch Rexroth AG ist einer der weltweit führenden Spezialisten für Antriebs- und Steuerungstechnologien. Für über 500.000 Kunden entstehen unter der Marke Rexroth maßgeschneiderte Lösungen zum Antreiben, Steuern und Bewegen. Bosch Rexroth ist Partner für Mobile Applications, Machinery Applications and Engineering, Factory Automation sowie Renewable Energies. Für die jeweiligen Märkte bildet das Unternehmen die Anforderungen und Besonderheiten ab. Als The Drive & Control Company entwickelt, produziert und vertreibt Bosch Rexroth seine Komponenten und Systeme in über 80 Ländern. Das Unternehmen der Bosch-Gruppe erzielte 2010 mit 34.900 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 5,1 Milliarden Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten rund 285.000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 47,3 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 350 Tochter- und Regionalgesellschaften in über 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2010 gab Bosch 3,8 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete über 3.800 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Mehr Informationen unter www.bosch.de, www.bosch-presse.de