Inhalt
PI 035-14 Santiago de Chile, 15.05.2014

Bosch Rexroth plant Übernahme des Hydraulikgeschäfts von Maestranza Diesel

Das Unternehmen stärkt seine Marktpräsenz in Südamerika

Santiago de Chile, Chile – Bosch Rexroth plant die Übernahme der Hydraulik-Sparte von Maestranza Diesel S.A. mit Sitz in Santiago de Chile. Entsprechende Verträge wurden am 14. Mai 2014 unterzeichnet.

„Mit dieser Übernahme will Bosch Rexroth seine Aktivitäten als Lösungsanbieter in der Automatisierungsbranche in Südamerika verstärken“, sagt Karl Tragl, Vorstandsvorsitzender der Bosch Rexroth AG. Maestranza ist Vertriebs- und Servicepartner von Bosch Rexroth vor allem für mobile Anwendungen, zum Beispiel für Hydraulikmotoren, -pumpen und -ventile. Das Unternehmen steht außerdem dem chilenischen Bergbau und Baugewerbe mit Servicetechnikern und Ersatzteilen zur Seite. Die Übernahme der Hydraulik-Sparte steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die fusionskontrollrechtlichen Behörden.

„Als langjähriger Partner von Bosch Rexroth verfügt Maestranza Diesel über ausgezeichnete Kenntnisse des lokalen Markts und einen direkten Marktzugang über sein gut etabliertes Vertriebsnetz. Dies ermöglicht kurze Reaktionszeiten und die Unterstützung unserer chilenischen Kunden vor Ort, besonders in den Schlüsselbranchen Bergbau und Bauwesen. Diese Branchen weisen in Chile für die kommenden Jahre besonders gute Wachstumschancen auf“, sagt Manfred Al-Kayal, Geschäftsführer von Bosch Rexroth in Südamerika.

Bosch Rexroth ist bereits seit 1964 mit Landesgesellschaften in Südamerika vertreten. Das Unternehmen verfügt über Vertriebsniederlassungen in Argentinien, Venezuela, Kolumbien, Peru und Brasilien sowie über einen Fertigungsstandort in Pomerode, Brasilien. Mit der Übernahme des Hydraulikgeschäfts von Maestranza mit seinen fünf Vertriebs- und Servicestandorten in Chile wird Bosch Rexroth die lokalen Anforderungen seiner Kunden optimal bedienen können.

Wirtschaftlich, präzise, sicher und energieeffizient: Antriebs- und Steuerungstechnik von Bosch Rexroth bewegt Maschinen und Anlagen jeder Größenordnung. Das Unternehmen bündelt die weltweiten Anwendungserfahrungen in den Marktsegmenten Mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering, Fabrikautomation sowie Erneuerbare Energien für die Entwicklung innovativer Komponenten, maßgeschneiderter Systemlösungen und Dienstleistungen. Bosch Rexroth bietet seinen Kunden Hydraulik, Elektrische Antriebe und Steuerungen, Getriebetechnik sowie Linear- und Montagetechnik aus einer Hand. Mit einer Präsenz in mehr als 80 Ländern erwirtschafteten die rund 36.700 Mitarbeiter 2013 einen Umsatz von rund 5,7 Mrd. Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013 mit rund 281 000 Mitarbeitern einen Umsatz von 46,1 Milliarden Euro. (Hinweis: Aufgrund geänderter Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden sind die Kennzahlen für 2013 mit den früher veröffentlichten Kennzahlen für 2012 nur bedingt vergleichbar). Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Kraftfahrzeugtechnik, Industrietechnik, Gebrauchsgüter sowie Energie- und Gebäudetechnik. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 360 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 50 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2013 investierte die Bosch-Gruppe rund 4,5 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung und meldete rund 5 000 Patente an. Das sind durchschnittlich 20 Patente pro Tag. Ziel der Bosch-Gruppe ist es, mit ihren Produkten und Dienstleistungen die Lebensqualität der Menschen durch innovative, nutzbringende sowie begeisternde Lösungen zu verbessern und Technik fürs Leben weltweit anzubieten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse

 

Pressesuche


Kontakt

Jana  Benzinger
Maria-Theresien-Straße 23
97816 Lohr a. Main
Telefon: +49 9352 18-1589
Fax: +49 9352 18-1812
jana.benzinger@boschrexroth.de